Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65988

Ausstellung „Alfred Hrdlicka. Bildhauer I Maler I Zeichner“ in der Kunsthalle Würth Schwäbisch Hall zog über 70 000 Besucher an

(lifePR) (Künzelsau-Gaisbach, ) Zum Schluss erwies der Künstler der Schau noch einmal selbst die Ehre.70 039 Besucher hat die große Retrospektive "Alfred Hrdlicka. Bildhauer I Maler I Zeichner" in der Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall angezogen. Am gestrigen letzten Ausstellungstag wurden die über 200 seit Januar gezeigten Werke mit einer kleinen Feier im Beisein des 80- jährigen Künstlers aus Wien verabschiedet.

Von der Gelegenheit, sich Kataloge signieren zu lassen, nahmen die Besucher ebenso reichlich Gebrauch wie sie auch während der Ausstellung an Führungen teilgenommen hatten. Insgesamt hat C. Sylvia Weber, Museumsleiterin und Kuratorin der Sammlung Würth, 530 Führungen gezählt, darunter auch Kinderführungen und Themenführungen mit dem Hrdlicka-Schüler Franz Raßl.

Die Kunsthalle Würth ist bis einschließlich 26. September geschlossen. Ab 27. September widmet sich das Haus mit einer großen Werkschau zu aktuellen Arbeiten von Georg Baselitz (*1938 in Deutschbaselitz) einem der bedeutendsten Erneuerer auf dem Gebiet der zeitgenössischen Malerei seit 1960. Als Kurator konnte der Künstler selbst gewonnen werden. Rund 100 seiner auf- und anregenden Arbeiten aus fünf Jahrzehnten sind zu sehen. Neben zahlreichen internationalen Leihgaben wird erstmals der komplette, rund 50 Werke umfassende Bestand der Sammlung Würth zugänglich gemacht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Countdown für die Eisgala "Emotions on Ice" läuft

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

In wenigen Tagen präsentiert die C³ Chemnitzer Veranstaltungszentre­n GmbH gemeinsam mit Spotlight Productions mit der zweiten Auflage von „Emotions...

ARD Kroatien Krimi Kommissar Lenn Kudrjawizki sorgt für nachhaltige Begeisterung

, Kunst & Kultur, Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking Agent

ARD / Degeto verlängert „Kroatien Krimi“ Reihe mit Lenn Kudrjawizki in einer der Hauptrollen. Nach der erfolgreichen Ausstrahlung stehen nun...

DER NUSSKNACKER in Darmstadt / ASCHENPUTTEL in St. Petersburg

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

In der laufenden Spielzeit findet erstmalig ein besonderer Austausch zwischen dem Hessischen Staatsballett und dem Leonid Yacobson Ballet aus...

Disclaimer