Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 342880

Projekt "Jedem Kind sein Rhönschaf" für Engagement geehrt

(lifePR) (Frankfurt, ) Das Projekt „Jedem Kind sein Rhönschaf“ aus Silges ist beim bundesweiten Wettbewerb „Der ideale Ort“ zum „Projekt der Woche“ gekürt worden.

"Jedem Kind sein Rhönschaf" ist ein Umweltbildungsprojekt durch das Kindern Verantwortung und ein nachhaltiger Umgang mit der Natur vermittelt werden. Mit diesem Engagement hat das Projekt die Initiatoren des Wettbewerbs "Der ideale Ort" überzeugt und wird als aktuelles "Projekt der Woche" prominent auf der Kampagnenwebseite www.der-ideale-ort.de präsentiert. Das Projekt hat außerdem die Chance auf den Landessieg in Hessen sowie auf den Gesamtsieg des Wettbewerbs.

Das ehemals vom Aussterben bedrohte Rhönschaf ist im Ort Silges zur lehrreichen Ferienattraktion für Kinder geworden. 40 Kinder übernehmen in dieser Zeit die Patenschaften für neun Schafe, die von ortsansässigen Unternehmen gesponsert wurden. Die Kinder engagieren sich von der Fütterung bis hin zum Weidengang und dem Bau von Gattern für ihre Schützlinge und lernen nebenbei Verantwortung zu übernehmen und einen nachhaltigen Umgang mit der Umwelt.

Gemeinsam mit dem "Heimat- und Geschichtsverein" setzen sich die Silgeser für ihr Projekt "Jedem Kind sein Rhönschaf" ein und stärken durch das aktive Engagement die Gemeinschaft im Ort.

Solche und ähnliche Projekte sucht das Telekommunikationsverzeichnis Das Örtliche mit dem Wettbewerb "Der ideale Ort". Beim Wettbewerb "Der ideale Ort" werden bundesweit Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Initiativen gesucht, die sich für wohltätige Zwecke einsetzen, sich freiwillig engagieren oder ehrenamtlich helfen, ihren eigenen Ort lebenswerter zu gestalten.

Neben dem Gesamtsieg von 5.000 Euro beim Wettbewerb gibt es viele weitere Gewinnchancen. So wird zunächst in jedem Bundesland jeweils ein Landessieger ermittelt. Aus den 16 Landessiegern wählt die Wettbewerbsjury schließlich drei Siegerprojekte aus, die Ende November bei der Prämierungsveranstaltung in Berlin ausgezeichnet werden. Außerdem sind alle Besucher der Website www.der-ideale-ort.de aufgerufen, per Mausklick für ihren Favoriten abzustimmen. Der Publikumsliebling erhält am Ende die Gewinnsumme von 1.000 Euro.

Bis zum 30. September können Wettbewerbsbeiträge online unter www.der-ideale-ort.de eingereicht werden.

Alle Informationen zum Wettbewerb sowie Bildmaterial zum Download gibt es im Internet unter www.der-ideale-Ort.de sowie unter www.christverlag.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Im Dezember viel Neues im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Das Musiktheater im Revier präsentiert sich ab sofort mit einer NEUEN WEBSITE. Seit dem 1. Dezember ist die komplett überarbeitete Internet-Präsenz...

Tanzen und Springen beim Weihnachts-Bal-Folk

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad lädt am Freitag, dem 9. Dezember, ab 17.30 Uhr zum Weihnachts-Bal-Folk ein. Neben gesungenen und gespielten Adventsliedern...

GYMMOTION - Die Faszination des Turnens mit neuem Programm "Sky" in der Chemnitz Arena

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit ihrem neuen Programm „SKY“ möchte die erfolgreiche Turngala „Gymmotion“ auch in diesem Jahr ihre Besucher in der Chemnitz Arena wieder begeistern....

Disclaimer