Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 348307

Große Kunst in Abu Dhabi

Bereits vor der Eröffnung des Louvre Abu Dhabi in 2015 werden erste Ausstellungsstücke des Museums auf Saadiyat gezeigt

(lifePR) (Frankfurt, ) Abu Dhabi macht in der internationalen Kunstszene immer mehr von sich reden. Bereits 2013 zeigt der Louvre Abu Dhabi noch vor seiner offiziellen Eröffnung im Jahr 2015 eine große Ausstellung. Da der Museumsbau noch nicht fertig ist, werden die Ausstellungsstücke aus verschiedenen Epochen der Kunstgeschichte im Kunst- und Kulturzentrum Manarat al Saadiyat präsentiert. Zu den Highlights zählen unter anderem eine so genannte "baktrische Prinzessin", eine kleine weibliche Figur aus dem späten dritten vorchristlichen Jahrtausend, sowie Paul Gauguins Meisterwerk "Breton Boys Wrestling" aus dem Jahre 1848. Alle Kunstobjekte seien sorgfältig auserwählt worden, um verschiedene Kulturkreise sowie die wichtigsten Kunstepochen zu repräsentieren, erklärt Sheikh Sultan bin Tahnoon Al Nahyan, Vorsitzender der Abu Dhabi Tourism & Culture Authority (TCA Abu Dhabi).

Werke bekannter Maler wie Paul Klee, Edouard Manet, René Magritte und Piet Mondrian können ebenso bestaunt werden wie zahlreiche Artefakte aus den unterschiedlichsten Kulturen. Zu diesen zählen unter anderem Vasen, Büsten, Mosaike, Bücher, buddhistische Stupa und Statuen aus Japan, China, Yemen, Indien, Pakistan, Syrien und Europa.

In den so genannten "Talking Art Series" zwischen dem 3. Oktober 2012 und 26. Juni 2013, die ebenfalls im Manarat al Saadiyat stattfinden, lädt der Louvre Abu Dhabi bereits jetzt Kunstinteressierte zum Dialog ein. Die Museumsleitung ermöglicht der Öffentlichkeit damit, die Entstehung des Louvre Abu Dhabi sowie die Erweiterung der Kunstsammlung mit zu verfolgen und die Bedeutung der einzelnen Kunstobjekte kennenzulernen.

Der Louvre Abu Dhabi will ab 2015 Kunstwerke, Manuskripte und Objekte von historischer, kultureller und soziologischer Bedeutung zeigen und damit zu einem Ort der Bildung und des kulturellen Austauschs werden.

Mehr deutschsprachige Informationen über Abu Dhabi unter www.visitabudhabi.ae/de.

Abu Dhabi Tourism Authority

Die Abu Dhabi Tourism & Culture Authority (TCA Abu Dhabi) bewahrt und vermarktet das historische und kulturelle Erbe Abu Dhabis mit dem Ziel, die Attraktivität und Lebensqualität des Emirats für Einwohner und Besucher kontinuierlich zu steigern und den Ruf des Landes als unverwechselbares und zukunftsorientiertes Reiseziel auszubauen.

Die staatliche Organisation ist für den Ausbau des Tourismussektors zuständig und vermarktet dabei die Destination international mit Hilfe einer Vielzahl von Aktivitäten, die Abu Dhabi für Besucher, aber auch für Investoren aus dem In- und Ausland attraktiv machen soll.

Im Zentrum der Aufgaben, Projekte und Programme der TCA Abu Dhabi steht die Bewahrung des einheimischen historischen Erbes und der Kultur - so der Schutz der archäologischen und historischen Stätten, aber auch die Förderung der Museen wie zum Beispiel des Louvre Abu Dhabi, des Zayed National Museums und des Guggenheims Abu Dhabi.

Zudem unterstützt die Organisation künstlerische Aktivitäten und kulturelle Events, um das reiche intellektuelle und kreative Leben in Abu Dhabi zu fördern als auch das bedeutende Erbe des Emirats sowohl Einheimischen als auch Besuchern zu vermitteln. Hierzu sollen vor allem maßgeschneiderte Aktionen mit den unterschiedlichen Interessengruppen beitragen.




Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Im Dezember viel Neues im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Das Musiktheater im Revier präsentiert sich ab sofort mit einer NEUEN WEBSITE. Seit dem 1. Dezember ist die komplett überarbeitete Internet-Präsenz...

Tanzen und Springen beim Weihnachts-Bal-Folk

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad lädt am Freitag, dem 9. Dezember, ab 17.30 Uhr zum Weihnachts-Bal-Folk ein. Neben gesungenen und gespielten Adventsliedern...

GYMMOTION - Die Faszination des Turnens mit neuem Programm "Sky" in der Chemnitz Arena

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit ihrem neuen Programm „SKY“ möchte die erfolgreiche Turngala „Gymmotion“ auch in diesem Jahr ihre Besucher in der Chemnitz Arena wieder begeistern....

Disclaimer