Sonntag, 04. Dezember 2016


Das Tribunal - Ein Prozess gegen die Verfehlungen des 20. Jahrhunderts

Fr, 19.06.2015-So, 21.06.2015, jeweils ab 10.00 Uhr

(lifePR) (Karlsruhe, ) Die GLOBALE beginnt mit einem Prozess gegen die Verfehlungen des 20. Jahrhunderts und seine Verbrechen an Mensch, Tier und Natur. Angeklagt werden Völkermorde wie der Holocaust, die Ausbeutung der Erde und die Ausrottung der Tierwelt durch den Menschen.

In Form einer Konferenz, einer Panorama-Screen-Installation und eines Filmprogramms liefert das Tribunal eine kritische Bestandsaufnahme des 20. Jahrhunderts, eines "Jahrhunderts der Extreme" (Eric Hobsbawm, 1994) und Enthemmungen. Die dreitägige Veranstaltung wird in Anlehnung an den Roman Der Prozess (1914/1915) von Franz Kafka sowie an verschiedene Prozesse des 20. Jahrhunderts inszeniert und erinnert an die Bedeutung Karlsruhes als "Residenzstadt des Rechts".
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer