Samstag, 03. Dezember 2016


AppArtAward 2015: 115 Apps aus 20 Ländern

Die Sieger des AppArtAward 2015 stehen fest

(lifePR) (Karlsruhe, ) Innerhalb der letzten zwei Monate wurden 115 Apps aus insgesamt 20 Ländern für den AppArtAward 2015 eingereicht. Am 8. Juni 2015 entschied eine namhafte Jury, bestehend aus David Hermanns, Martin Hubschneider, Ester Petri, Stephan Schwingeler, Gaël Betrand und Gaëtan Libertiaux über die besten Einreichungen aus dem Bereich kreativer Applikationen.

Die eingereichten Applikationen "überzeugten durch eine große Bandbreite an Themen und deren Umsetzung: Von hochkomplexen Programmierungen bis hin zu einfachen aber genialen Ideen", so die Jury. Die Juroren konnten sich durch "die herausragende Qualität der Apps" fast in jeder Kategorie schnell auf einen Gewinner einigen. Der App Art Award beweist nun auch im fünften Jahr seine internationlae Präsenz und Akzeptanz als Wettbewerb für digitale Kunst durch die vielfältige, multinationale und renommierte Teilnehmerschaft.

Die Gewinner werden am Freitag, den 10. Juli, im ZKM | Karlsruhe im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung ausgezeichnet
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer