Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152036

Zahnexperten24 und Erhard Wunderlich stellen das Zahnrettungsmobil vor

(lifePR) (Bonn, ) Die Kampagne Zähne retten & schützen gewinnt weiter an Dynamik und kurz vor dem offiziellen Tag der Zahngesundheit stellt Zahnexperten24 der Öffentlichkeit nun das Zahnrettungsmobil vor.

"Neben unserem konkretem Engagement in Schulen und Schwimmbädern gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern in einzelnen Bundesländern ist immer noch ein erheblicher Aufklärungsbedarf in der Bevölkerung zum Thema Zahntrauma zu leisten" zitiert Jörg Knieper.

Wir freuen uns sehr, dass wir einen prominenten Sportler wie Erhard Wunderlich (Handballer des Jahrhunderts) für unsere Kampagne begeistern konnten.

Für Erhard Wunderlich ist die Kampagne Zähne retten & schützen eine sinnvolle und wichtige Ergänzung seiner Aktivitäten in der Handballjugend. "Gerade an der Basis, bei den jüngsten Spielen, wo der Ehrgeiz größer ist als technischen Fähigkeiten, kommt es am häufigsten zu Unfällen". Daher unterstützt "handballfriends" die Kampagne Zähne retten & schützen.

Gerade an der Basis, bei den jüngsten Spielen, wo der Ehrgeiz größer ist als technischen Fähigkeiten, kommt es am häufigsten zu Unfällen". Daher unterstützt "handballfriends" die Kampagne Zähne retten & schützen.

Gezielte Aufklärung zum Thema Zähne retten & schützen mit dem Zahnrettungsmobil Gemeinsam mit vielen Organisationen wie u.a. dem Bundesverband der Kinderzahnärzte, der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde, der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin & Prävention, der Aktion Zahnfreundlich und mit finanzieller Unterstützung durch Hager & Werken sowie der AXA Krankenversicherung wird nun die Öffentlichkeit in gezielten Aktionen auch in einzelnen Städten und Regionen informiert.

Die ersten Städte und Regionen sind bereits in der konkreten Planung und können in Kürze auf der zusätzlichen Homepage www.zahnrettungsmobil.de eingesehen werden.

Für eine nachhaltige Einführung des Zahnrettungskonzeptes bietet Zahnexperten24 interessierten Zahnärzten, Zahntechnikern, Krankenkassen, etc. aber auch engagierten branchenfremden Sponsoren eine umfangreiche Unterstützung an.
Diese Pressemitteilung posten:

Zahnexperten24

Zahnexperten24© wurde im März 2007 von Herrn Jörg Knieper mit dem Ziel gegründet, für Zahnärzte und Patienten eine zentrale, neutrale Plattform mit verschiedenen Dienstleistungen zu schaffen. Im Juli 2007 wurde der Fokus auf das Thema Zahnunfall und Zahnschutz sowie die erfolgreiche Rettung ausgeschlagener Zähne gelegt. Nach mehreren Wochen intensiver Recherchen, vielen Gesprächen mit Zahnärzten und wichtigen Organisationen sollte das Thema Zahnrettung verstärkt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken.

Unsere Ziele

Aufmerksamkeit gewinnen - Bewusstsein schaffen - Umsetzung erreichen

Viele relevante zahnheilkundliche Themen müssen in der Öffentlichkeit stärker kommuniziert werden. Der bisherige Erfolg unserer Kampagne "Zähne retten & schützen" belegt, dass in der Bevölkerung sowohl das Interesse an diesen Themen als auch Handlungsbedarf besteht. Zahnexperten24 entwickelt flächendeckende Lösungsansätze und setzt diese mithilfe einer kontinuierlich optimierten Struktur um. Aktuelle Themen sind Zahnunfall & Zahnrettung, Optimaler Zahnschutz im Sport, Einführung der Zahnunfall Notrufnummer, Softwareentwicklung zur zentralen Auswertung aller Zahnunfälle, Nadelstichverletzungen und Infektionsrisiken sowie Zahnbehandlungsphobie. Zahnexperten24 setzt auf Kooperationen zugunsten einer schnellen und gemeinsamen Umsetzung. Denn nur so können wir Brücken bauen, die verschiedene Anspruchsgruppen mit gemeinsamen Themen verbinden.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer