Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139699

Hybrid Boot erstmalig auf der Mecklenburger Seenplatte zu mieten

(lifePR) (Waren, ) Abgase, Lärm und Wellen bei Hafenmanövern - mit der Hybrid-Yacht Greenline 33 ist das jetzt passé. Ganz neu im Programm von Yachtcharter Schulz aus Waren an der Müritz und zum ersten Mal überhaupt auf der Mecklenburger Seenplatte können Urlauber dieses Boot jetzt mieten. Es vereinigt nicht nur maximalen Fahrspaß mit höchstem Komfort, sondern sorgt außerdem für eine deutlich bessere Umweltbilanz als typische Motorboote.

Dank der hocheffizienten und energiesparenden Rumpftechnologie, kombiniert mit dem drei-Funktionen-Hybridantrieb aus Dieselantrieb, elektrischem Antrieb und der Nutzung als stromerzeugender Generator, benötigt die Greenline 33 nur halb so viel Energie wie vergleichbare Motorboote und ist im Kraftstoffverbrauch mit einer von der Größe identischen Segelyacht gleichzusetzen. Das Solar-Panel-Dach, das bis zu 2 kW leisten kann, ergänzt das alternative Konzept in idealer Weise.

Bei allem Anspruch auf Umweltbewusstsein bleiben der Komfort und der Hauch von Luxus bei der Greenline 33 aber keinesfalls auf der Strecke. Vieles wird den Urlauber an zu Hause erinnern: ein großer Innenraum mit reichlich Bewegungsfreiheit, Dusche und Toilette in normaler Größe, erheblich verbesserter Schlafkomfort durch den Einsatz von Hausmatratzen und eine Stromversorgung auf 230 Volt Basis, die den Einsatz vom großzügigen Kühlschrank über Mikrowelle und Fernseher bis hin zur Klimaanlage erlaubt. Der Salon mit Panoramafenster und 360° Rundumsicht, die ausklappbare Badeplattform und die Sonnenliege vorne auf dem Kajütaufbau sorgen für absolutes Wohlgefühl.

Das rund 10 Meter lange und 3,50 Meter breite Schiff ist sowohl für die Müritz als auch für den Einsatz auf der Ostsee buchbar.

Weitere Infos unter: www.bootsurlaub.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer