Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65754

14. Burgfest mit Mittelaltermarkt und Heerlager auf der Tannenburg am 5. Oktober 2008

(lifePR) (Eschwege, ) Das Jahr Anno Domini MCCCVIII erwartet Euch am Sonntag dem 5. Tage des Monats Octobri auf der Tannenburg und im Tal darunter. Mehr als 800 Darsteller backen, drechseln, färben, (feiern), filzen, handeln, kochen, (feiern), ledern, malen, nähen, plattnern, (feiern), schmieden, schnitzen, schustern, steinmetzen, töpfern, weben, zapfen und zimmern, um Euch einen Eindruck vom Leben im Mittelalter zu machen. Ach ja... feiern kommt auch nicht zu kurz!

Wer ist der größte Raufbold? Die böhmischen Ritter zeigen ihre Kampfkunst und am Nachmittag kann man am Fuße der Burg Zeuge der "Schlacht am Tannenberg" mit zahlreichen Gerüsteten werden.

Kurzweyl & Spektakel: Zur 12. Stund erfolgt die feierliche Eröffnung durch den 1. Mann des Magistrates Meyster Ralf Hilmes und Herold Stephan den Prächtigen. Nach der Verlesung der Marktordnung, der Vermahnung der Handwerker und Händler & Kostproben der Künstler beginnt das bunte Treiben. Spielleute, Gaukler, Narr, Medicus, die Ritter von Komtur und natürlich das Gassentheater von Allerley bereiten Euch einen unterhaltsamen Tag an der Bühne und auf dem Markt.

Zum 14. Mal veranstaltet der Förderverein der Burg "Freunde des Tannenberg e.V." das alljährliche Fest. Alle Einnahmen des Vereins fließen in den Erhalt und Wiederaufbau der Burg.

Eintritt für vollreife Personen 5,00 Taler, Eintritt für Kinder über dem Schwertmaß:3,00 Taler (darunter freier Eintritt).
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer