Donnerstag, 08. Dezember 2016


Wissenswertes für Bauinteressierte und viel Unterhaltung für die ganze Familie zum Tag der offenen Tür bei WeberHaus

(lifePR) (Wenden-Hünsborn, ) 1.300 Besucher haben die offenen Werkstore am «Tag des deutschen Fertigbaus» genutzt, um sich bei WeberHaus in Wenden-Hünsborn aus erster Hand über den Hausbau in Fertigbauweise zu informieren und einen erlebnisreichen Tag zu verbringen. Auf große Resonanz stießen außerdem der Fachvortrag zu Energieeffizienz und ökologischem Bauen und die Unternehmenspräsentation des Firmengründers Hans Weber. «Diese Themen sind Hausbesitzern und angehenden Bauherren besonders wichtig», erklärt Andreas Bayer, Leiter des Werks in Wenden-Hünsborn und technischer Geschäftsführer bei WeberHaus. Desweiteren hervorzuheben sind die Werksbesichtigungen, die sich schon in den Jahren zuvor so großer Nachfrage erfreuten, sodass insgesamt beinahe stündlich Führungen tagsüber angeboten wurden. Auf einem Rundgang durch die Werkhallen hatten die Besucher die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen des Hausbauunternehmens zu werfen und zu erfahren, wie Schritt für Schritt ein WeberHaus entsteht.

Auch das informativ gestaltete Bauherrenzentrum und die zu besichtigenden Ausstellungshäuser fanden bei den Besuchern positiven Anklang. Das CityLife700 mit den zwei architektonisch und farblich abgesetzten Vollgeschossen war ein echter Besuchermagnet. Blaue Wände im Wohnzimmer? Das wollten viele Besucher mit eigenen Augen gesehen haben. Das Rahmenprogramm mit Kinderschminken, Hüpfburg und einem von der SG Wenden organisierten Lauftraining erfreute Jung und Alt. So blickt WeberHaus, zusammen mit seinen Mitarbeitern und allen Besuchern auf einen rundum gelungenen Tag zurück.

Weitere Informationen unter weberhaus.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer