Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 42174

Abgefahren: Wichtigstes Mountainbike-Rennen der Welt eröffnet im Pezula Resort

Pezula Resort Hotel & Spa beteiligt sich am Mountenbike-Rennen Cape Epic 2008

(lifePR) (Knysna/Südafrika, ) Das Vorrundenrennen, der neu eingeführte Prolog des renommierten neuntägigen Cape Epic 8-Etappen Mountainbike-Rennens fand erstmals im Pezula Resort & Spa in Knysna an der Garden Route, Südafrika statt.

Die konkurrierenden Teams fuhren am 28. März 2008, einen Tag vor dem offiziellen Rennen, eine 17 Kilometer lange Strecke rund um das Sportareal des Luxusresorts Pezula "Field of Dreams".

Das Cape Epic gilt als größtes, schwierigstes und wichtigstes Mountainbike-Rennen der Welt. Die 966 Kilometer lange Strecke führte in neun Tagen von Knysna zum Lourenford Weingut in die Nähe von Kapstadt. 1.200 Biker aus über 40 Ländern fuhren 966 Kilometer und 18.529 Höhenmeter. Zu den Teilnehmern zählte die internationale Top-Elite des Mountainbike-Radsports. Das deutsche Team "Bulls" mit den Vorjahressiegern Karl Platt und Stefan Sahm belegten mit einer Zeit von 36:19.48,7 den zweiten Platz.

Nicht ohne Grund wurde das Pezula Resort Hotel & Spa für den Auftakt dieses wichtigen Rennens auserwählt. Das Naturgebiet von 1000 Hektar und die extrem großzügig angelegten Sportanlagen bieten ideale Voraussetzungen für ein Sportereignis dieser Größe.

Das Sportareal "Field of Dreams" liegt auf dem Gelände des Pezula Private Estate und umfasst vier Tennisplätze, ein Arena-Sportfeld für Kricket, Hockey, Fußball und Softball, ein Pfeil- und Bogen-Feld, ein Petanque-Feld sowie eine Driving Range. Dazu kommen ein spektakulärer 18 Golf Platz, Reitpferde, geführte Wanderungen, Kanufahrten und ein Strand zum Schwimmen.

Sport-Prominente haben das Potential für sich erkannt und sich mit einem eigenen Haus im Pezula Private Estate niedergelassen: Nick Price (zweimaliger Golfchampion), Roger Federer (Schweizer Tennisstar), Jonas Björkman (ehemaliger Tennisspieler auf Weltrangliste Nummer 4), Thomas Johannson (ehemaliger Australian Open Tennis Champion) und Graeme Smith (Cricket Captain der südafrikanischen Mannschaft).

Was das Naturparadies Pezula auszeichnet, ist die Kombination aus hochwertigem Luxus und einheimischer Natur: steinige Kliffs, geschützter Strand, niedrig wachsende Fynbos Flora und ursprüngliche Wälder. Neben den zwei neuen Pezula Private Castles am Noetzie Strand bietet das Pezula Resort Hotel & Spa 78 luxuriöse Suiten. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Resorts zählen Helikopter-Ausflüge, der preisgekrönte Leading Spa und das Gourmet Restaurant Zachary's. Das Leading Small Hotel of the World eröffnete 2005.

Das Fünf-Sterne Pezula Resort Hotel & Spa liegt 70 Kilometer vom Flughafen George entfernt, der innerhalb 40 Flugminuten von Kapstadt zu erreichen ist. Reservierungen unter Tel: +27 44 302 3410, Email: reservations@pezula.com oder Internet: www.pezularesorthotel.com
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer