Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 347601

Tatsachenbericht: Gefangen im eigenen ICH - Durch den Zwang in die Freiheit (von Katrin Hörauf, Autorin aus Lippetal / Kreis Soest, NRW)

(lifePR) (Gelnhausen, ) Unmerklich hat sich die Zwangsneurose in das Leben von Katrin Hörauf geschlichen. Zunächst verspürt sie nur eine steigende Abneigung gegen verschiedene Lebensmittel und Gerüche, meidet diese mehr und mehr. Doch das Gefühl der Unsauberkeit und die Angst, mit etwas in Berührung gekommen zu sein, sich quasi infiziert zu haben, nehmen zu. Schließlich wird ihr ganzes Leben von ihren Ängsten und den daraus resultierenden Zwangshandlungen bestimmt. Als sie seelisch und körperlich am Ende ist, gesteht sie sich ein, ernsthaft krank zu sein. Die junge Frau ist fest entschlossen, sich aus eigener Kraft aus dieser Lebenskrise herauszuarbeiten. In dieser Zeit wird das Schreiben Teil ihrer Therapie. Sie verfasst den vorliegenden Erfahrungsbericht, um sich selbst eine Last von der Seele zu nehmen, um ihre Gedanken und Erlebnisse zu verarbeiten. Begleitet wird sie von einem Hypnosecoach. Die Autorin schildert ihre Erlebnisse, Erfahrungen und Gefühle rund um die Zwangserkrankung und beschreibt den langen, harten Weg heraus aus der Lebenskrise. In ihrem Buch zeigt sie allen Betroffenen auf, dass es sich lohnt, niemals die Hoffnung aufzugeben und immer weiter zu kämpfen, um wieder ein freies, unbeschwertes Leben führen zu können.

Die Autorin:

Katrin Hörauf, Jahrgang 1986, wuchs in einem kleinen Dorf in der Nähe von Soest auf. Dieses erste Buch der gelernten Heilerziehungspflegerin entstand, indem sie ihre persönlichen Erlebnisse, Erfahrungen und Gefühle einer Zwangsstörung, an der sie erkrankte, zu Papier brachte, um selber Klarheit zu gewinnen und gleichzeitig anderen Menschen Mut zu machen.

Weitere Informationen unter: http://www.wagner-verlag.de/...

Stammdaten:
Autor: Katrin Hörauf
Titel: Gefangen im eigenen ICH Durch den Zwang in die Freiheit
Seiten: 134
Format: 13 x 20 cm
Preis: 9,90 EUR
ISBN: 978-3-86279-435-5
Tatsachenbericht

Eine ausführliche Online-Leseprobe finden Sie unter: http://www.avv-buchshop.de/... (HTM-Seite inklusive Buchcover)
Diese Pressemitteilung posten:

Wagner Verlag GmbH

Die Wagner Verlag GmbH hat ihren Sitz in der Stadt Gelnhausen. Der Familienbetrieb wurde im Jahr 2000 gegründet und veröffentlicht Literatur, die das Selbstvertrauen und die Persönlichkeit der Leser stärkt. Das Repertoire des Verlages ist breit gefächert. Neben Kinderbüchern und Ratgebern werden auch Erfahrungsberichte und hochwertige Unterhaltungsliteratur verlegt.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer