Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 45998

vivesco-Fußball-EM-Aktion: Zähne putzen in Schwarz-Rot-Gold

Außergewöhnliche Marketingaktionen für Vivesco-Apotheker / Fußball-Em-Gewinnspiel und Fan-Zahnbürste für Apothekenkunden / Thermometer-Tauschaktion erfolgreich beendet

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Den wahrscheinlich ungewöhnlichsten Fanartikel zur Fußball-Europameisterschaft gibt es in teilnehmenden vivesco-Apotheken. Mit der Zahnbürste in den deutschen Nationalfarben zieht das Fußballfieber auch ins Badezimmer ein. Zudem ist für die türkischen Fußballfans eine Zahnbürste in Rot-Weiß erhältlich. Die Zahnpflege-Fanartikel sind Teil der aktuellen Marketingaktion von vivesco. Teilnehmende Apotheken bekommen ein Werbepaket mit Plakaten, HV-Aufstellern und Fußball-EM-Spielplänen für ihre Kunden. Neben vielen Informationen rund um die Fußall-EM enthalten die Spielpläne ein Gewinnspiel. Apothekenkunden tippen dabei gegen die Fußball-Legende Norbert Dickel, heute Stadionsprecher von Borussia Dortmund. Der Hauptpreis ist ein Flachbildfernseher von Sharp. Zudem erhält der Gewinner einen Catering-Gutschein im Wert von 500 Euro für eine Endspiel-Party mit Freunden. Über einen solchen Gutschein kann sich auch der Gewinner des zweiten Preises freuen. Zudem werden 100 Markenfußbälle verlost.

Die "Fußball-EM-Aktion" ist nur eine von zahlreichen Marketingaktionen, die vivesco ihren Apotheken-Partnern anbietet. So tauschten vivesco-Apotheken von Februar bis April dieses Jahres alte Quecksilberthermometer gegen neue Digital-Thermometer. vivesco hat mit dieser Aktion als erster Marktpartner auf das Gesetz zum Verkaufsverbot von quecksilberhaltigen Messgeräten reagiert, welches von der EU erlassen wurde. Die Aktion verlief sehr erfolgreich, da über 55.000 Apothekenkunden diese Möglichkeit nutzten. Sie gaben ihre Thermometer mit dem gesundheitsschädlichen Inhaltsstoff ab. vivesco lässt diese Anfang Juni zentral umweltgerecht entsorgen.

Weitere Informationen zu den vivesco-Marketing-Aktionen erhalten interessierte Apotheker beim Service-Center unter der Telefonnummer: 0800/755 85 54.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer