Sonntag, 25. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 568674

Vivantes Hauptstadtpflege feiert zehnjähriges Bestehen der Forum für Senioren GmbH

Weitere Entwicklungen geplant

(lifePR) (Berlin, ) 13 Hauptstadtpflege Häuser in sechs Bezirken mit 1.913 Pflegeplätzen und 831 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: Die Vivantes Forum für Senioren GmbH ist damit für pflegebedürftige Berliner und als Arbeitgeberin eine wichtige kommunale Institution. In diesen Tagen feiert das Forum sein zehnjähriges Bestehen. Die Geschäftsführung um Dr. René Herrmann dankte zum Geburtstag den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit einem großen Fest und kündigte weitere Entwicklungen der Hauptstadtpflege an.

„Vivantes steht für Leben in Berlin – nicht nur mit den Vivantes Kliniken, die ein zuverlässiger Partner für Menschen unterschiedlicher Herkunft bei Gesundheitsfragen sind – sondern auch mit den Hauptstadtpflege Häusern. Seit nunmehr zehn Jahren geben wir hier Senioren und Pflegebedürftigen ein neues Zuhause, in dem sie sich sicher und geborgen fühlen können“, sagt Dr. René Herrmann.

Für das kommende Jahr kündigte er eine Umwandlung des Kurzeitpflegebereichs im Hauptstadtpflege Haus Seebrücke in den allgemeinen Pflegebereich an sowie den Umzug der Kurzzeitpflege des Hauses John-F.-Kennedy in das Haus Sommerstraße. Um dem Fachkräftemangel entgegenzutreten und die Versorgung in Berlin zu sichern, wird Vivantes zudem die Ausbildungskooperation mit dem Land Vietnam, die seit einigen Jahren besteht, auch im Jahr 2016 fortsetzen. Aktuell werden 42 Vietnamesen in den Häusern der Hauptstadtpflege zu Altenpflegefachkräften ausgebildet.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren eingeladen zum Jubiläumsfest mit Casino Royal, Cocktailbar und Höhenfeuerwerk. „Nur durch die Unterstützung und Bereitschaft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Entscheidungen mitzutragen, ist die positive Entwicklung der Forum für Senioren GmbH schließlich möglich gewesen“, betont Herrmann. Sie hätten dabei stets das Wichtigste fest im Blick: die Bewohnerinnen und Bewohner.

Gegründet am 16. November 2005, übernahm die Vivantes Forum für Senioren GmbH 2008 zwölf Vivantes Pflegeeinrichtungen mit 1.563 Pflegeplätzen und 518 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Neben der Schließung einzelner Häuser, investierte Vivantes vor allem kontinuierlich in die Modernisierung von Bestandsgebäuden. So nahm nach zweijähriger Sanierung im August 2011 das Haus Wilmersdorf seinen Betrieb auf. 123 Bewohner können hier versorgt werden.

Meilensteine in der Geschichte des Forums für Senioren sind auch die Eröffnung der neugebauten Häuser John-F.-Kennedy im September 2010 sowie des Hauptstadtpflege Haus Seebrücke mit 180 Pflegeplätzen in Berlin-Spandau im August 2013. Zudem übernahm die Vivantes Forum für Senioren GmbH vor zwei Jahren die AWO Pflegeeinrichtung Haus Ida-Wolff in Berlin-Neukölln mit 224 Pflegeplätzen und einer Kurzzeitpflege.

Internet:

www.vivantes-hauptstadtpflege.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die Vivantes Forum für Senioren GmbH

Vivantes Hauptstadtpflege ist eine Marke des Berliner Gesundheitskonzerns Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH. Unter ihr führt der kommunale Kran-kenhausbetreiber unter anderem die Vivantes Forum für Senioren GmbH. Die Vivantes Hauptstadtpflege umfasst 13 Pflegeeinrichtungen mit insgesamt 1.900 vollstationären Plätzen, Seniorenwohnhäuser und Leistungen der ambulanten Krankenpflege in derzeit fünf Berliner Bezirken. Spezialisiert ist die Vivantes Hauptstadtpflege auf den kontinuierlichen Ausbau bedarfsgerechter Betreuungsangebote mit einem hohem Leistungs- und Qualitätsniveau. Im Sinne einer ganzheitlichen Betreuung von Senioren bilden die Einrichtungen von der persönlichen Beratung der Kunden und Angehörigen über eine umfassende Altenfürsorge bis zur medizinischen Behandlung das gesamte Spektrum der pflegerischen und geriatrischen Dienstleistungen ab. Mit einem innovativen Qualitätskonzept und professionell ausgebildetem Pflegepersonal hat sich das Unternehmen in kommunaler Trägerschaft als Marktführer in der Hauptstadt etabliert. Die Hauptstadtpflege Häuser und ihre 900 Mitarbeiter sind integriert in die Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH. Die Gruppe ist der größte kommunale Krankenhausbetreiber Europas und hat 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer