Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156501

Kosmetik fürs Immunsystem

Medical Beauty mit Traditioneller Chinesischer Medizin / Gesunde Haut schützt den Körper

(lifePR) (Bernkastel-Kues, ) Bernkastel-Kues (k-w). Gesunde Haut schützt den Körper vor Bakterien und Schadstoffen. Ist die Abwehrfunktion unseres größten Sinnesorgans geschwächt, ist auch das Immunsystem nicht mehr intakt. In Bernkastel-Kues haben Beauty-Spezialisten natürliche Kosmetik und Jahrtausende alte Erfahrungen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zu einer neuen Pflegeformel vereint. Die Medical Beauty Immunbehandlung stärkt die Haut von innen und außen.

Gute Pflege ist nicht nur eine Frage der Schönheit, sondern vor allem der Gesundheit.

Gesunde Haut reguliert Körpertemperatur, Salz- und Wasserhaushalt, wehrt Krankheitserreger ab, schützt vor Umwelteinflüssen, Kälte, Hitze und Verletzungen. Mit einer guten kosmetischen Behandlung lässt sich die Haut an ihrer Oberfläche kurzfristig zwar verbessern. Doch gegen schädliche Einflüsse von außen hilft auf Dauer eindeutig nur ein intaktes Immunsystem.

Über den Schutz der Haut von innen entscheiden Ernährung, Flüssigkeitsaufnahme, Bewegung und die Versorgung mit Sauerstoff. Sogar seelische Belastungen, Krankheiten und Medikamente reißen Lücken ins Abwehrsystem. Die Folgen sind eine trockene und gereizte Haut, in schwereren Fällen Neurodermitis, Ausschläge, Schuppenflechte oder sichtbare Gefäßerweiterungen. Spätestens dann ist allerhöchste Zeit für die Ursachenforschung.

Gesunde Haut braucht sowohl Stärkung von innen als auch die individuelle kosmetische Pflege von außen. In Bernkastel-Kues steht vor der kosmetischen Behandlung, die über die Basalzellenschicht hinaus wirkt, allerdings die medizinische Diagnose nach fernöstlichem Vorbild. Die TCM-Spezialisten des Vital- und Wellnesshotels Zum Kurfürsten erkennen bei der Puls-Zungen-Diagnose die Energieblockaden in den Organen, die auf mögliche Krankheiten hinweisen. Danach wird eine Essenz aus chinesischen Kräutern zusammengestellt. Das Bad reguliert die Durchblutung und den Energiefluss im Körper.

Für die anschließende kosmetische Behandlung verwenden die Beauty-Spezialisten Produkte aus der medizinischen Forschung, die auf Konservierungsmittel, Mineralöle, Silikone und Emulgatoren verzichten. Die Forscher haben sich bei der Entwicklung den natürlichen Membran-Bestandteil Phophatidylcholin zunutze gemacht. In verflüssigter Form entwickelt er Eigenschaften der Ceramide, die die Haut vor dem Austrocknen und dem Eindringen von Fremdstoffen schützen. Während der kosmetischen Behandlung unterstützen warme oder kalte Wickel mit einer Mischung aus chinesischen Kräutern die Wirksamkeit der Beauty-Produkte. Die wohltuenden, natürlichen Duftstoffe werden über Atemwege und Haut aufgenommen.

Mit der Medical Beauty Immunbehandlung lässt sich die Hautstruktur selbst bei Schädigungen durch Strahlen- oder Chemotherapie, Sonneneinflüsse und andere Umweltfaktoren nachhaltig wieder aufbauen.

Weitere Informationen im Vital- und Wellnesshotel Zum Kurfürsten unter Telefon +49 (6531) 96770. Im Internet: www.zum-kurfuersten.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Vital- & Wellnesshotel Zum Kurfürsten

Awards

- 2007 und 2008 nominiert für die Wellnessaphrodite für Medical-Wellness Laut Landsbergverlag (Top-Hotels) eines der besten Meidical-Wellnesshotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz
-2007 und 2009 vom Feinschmecker zu einem der besten Hotels in Deutschland ausgezeichnet
- seit 2008 Mitglied der Ausgewählten Wellnesshotels zum Wohlfühlen
- seit 2007 Mitglied bei den vom TÜV Rheinland geprüften W-H-D Hotels

FAQ's

- Praxis für traditionelle chinesische Medizin im Haus
- 1000qm Wellnessbereich inkl. Panoramaschwimmbad im Dach des Hotels
- 50 Zimmer der 4-5 Sterne Kategorie
- 3 Restaurants

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer