Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 534272

Der Zeolith - Stein des Lebens

Exklusiver Abendvortrag über einen der kraftvollsten Heilsteine der Erde mit Ingomar Schwelz

(lifePR) (Oy-Mittelberg, ) Wenn Feuer und Wasser verschmelzen, begegnen sich die beiden mächtigsten Manifestationen zweier großer universeller Prinzipien. Das Männliche und das Weibliche - der Ursprung allen Lebens!

Dieses wundervolle Schauspiel zeigt sich in einem der kraftvollsten Akte der Natur, in dem alle vier Elemente effektiv zusammen wirken. Bei einem Vulkanausbruch!

Es beginnt in der Tiefe unseres Planeten, wo Temperaturen von bis zu 1300 Grad herrschen. Schmelzendes Gestein sammelt sich im Inneren der Erde und bildet sich ständig erweiternde Kammern. Mit der Zeit entstehen bei diesem Prozess Gase, die die glühende Masse langsam durch die Spalten und Bruchstellen des Erdballs drücken, dessen rotierende Bewegung und die Fliehkraft den Druckaufbau im Erdinneren unterstützen. Weiter und weiter - bis der auf natürliche Weise entstehende Überdruck einen kritischen Punkt erreicht hat ...

Und in dem Moment, wenn der Erdmantel aufbricht - überwältigend, mit einer mehr oder weniger zerstörerischen Kraft - erlebt sich die Welt in einem der kraftvollsten, lebenserschaffenden Schöpfungsakte der Natur!

Denn wenn die übersprudelnde Magmamasse, die unaufhaltsam und unweigerlichen der Begegnung mit dem Wasser (das Mutter Natur aus gutem Grund im Tal des Vulkans bereithält) entgegen fließt, ihr Ziel erreicht hat, entsteht neues Leben!

In diesem Moment haucht das Feuer dem Wasser Leben ein ...

Vielfältige chemische Reaktionen setzen sich während dieses unfassbar schönen Naturschauspiels in Gang. Aus dem flüssigen Gestein wird Lava und die vom Wind getragene vulkanische Asche, die sich Schicht für Schicht um den Vulkan absetzt und ebenso im Wasser versinkt wird zu einem der effektivsten und kräftigsten Heilmittel, dass uns die Natur zur Verfügung stellt. Schon seit Millionen von Jahren!

DER ZEOLITH ist geboren!

Er gilt als das mit Abstand wirksamste Entgiftungsmittel, das in der heutigen Zeit in Verbindung mit hochwertigem Wasser genannt werden kann. Von keinem anderen Naturheilmittel gibt es weltweit mehr wissenschaftliche Studien als von dem "Stein des Lebens".

Und diese Bezeichnung trägt das Heilmineral zurecht, denn aufgrund seiner Beschaffenheit bindet der Zeolith nachweislich auf natürliche Weise zahlreiche Umweltgifte, nebenwirkungsreiche Bestandteile von Medikamenten bis hin zu radioaktiven Partikeln!

Seine große Heilkraft wurde in Europa nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl bestätigt. Denn der Zeolith, der sich (wissenschaftlich erwiesen) im hohen Maße wirksam in der Therapie von "Strahlenopfern" zeigt, wurde dort in großen Mengen erfolgreich zur Entgiftung von Menschen, Tieren, Nahrung, Boden und Wasser eingesetzt. Damals konnte durch seine frühzeitige Anwendung das Leben zehntausender Menschen gerettet werden.

2011 berichteten die Medien, dass auch in Fukushima das Naturmineral Zeolith zum Schutz gegen die Atomreaktorstrahlung und zur Filterung des Wassers eingesetzt wurde. Die US-Behörde lagerte unmittelbar danach tonnenweise Zeolith ein, denn auch nach den Atombombenabwürfen in Hiroshima und Nagasaki wurde der Einsatz des Heilsteins bei Strahlenverletzen als erfolgreich beschrieben.

So bekommen gerade in den letzten Jahren - im Hinblick auf die ansteigende Belastung durch Umweltgifte, Chemtrails (in denen nachweislich radioaktive Partikel enthalten sind!) und chemisch belasteter Lebensmitteln - die partikel-bindenden, entgiftenden Fähigkeiten des Zeolith zunehmend größere Bedeutung. Und er wird immer häufiger auch präventiv eingesetzt. Denn die frühzeitige Anwendung im Notfall erhöht seine Wirksamkeit!

Die jahrelangen Forschungsarbeiten ergaben auch, dass das "Feuerwehrmineral" schon zu Hippokrates und Paracelsus Zeiten immer dann eingesetzt wurde, wenn es irgendwo im Körper "brannte". Ob zur Heilung von Wunden, Ausbalancierung des Säure-Basen-Haushalts, Tumor- oder Diabetesbehandlung. Und durch seine Zusammensetzung (u.a. Silizium und Aluminium) gilt der Zeolith zudem als eines der bewährtesten, uralten Heil-, Verjüngungs- und Schönheitsmittel der Menschheit.

Ein wahres Wundermittel der Natur, das geboren wurde als sich die größten Elemente des Universums vereinten und der Akt der Zerstörung seine Aufgabe in der Schöpfung erfüllte ...

Text: Claudia Sieber Bethke

Sie wollen mehr über die Heilkraft des kraftvollen Wunder-Minerals ZEOLITH erfahren?

Am Freitag, den 06. März 2015 bietet INGOMAR SCHWELZ die Gelegenheit dazu!

Im Rahmen eines ausführlichen, informativen Vortrags im großen Seminarraum des PRIMAVERA LIFE - Gebäudes in Oy-Mittelberg!

Beginn 19:00 Uhr, Eintritt nur 18 EUR!

Mehr Infos und Anmeldung
http://www.vielharmonie.com/...
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer