Donnerstag, 29. September 2016


Sanierungspreis 16 ausgelobt

Deutschland modernisiert – die sechste Runde

(lifePR) (Köln, ) 2016 verleiht die Kölner Rudolf Müller Mediengruppe mit ihren Fachzeitschriften „Bauen mit Holz“, „DDH Das Dachdecker-Handwerk“, „Der Zimmermann“ und „Klempner Magazin“ zum sechsten Mal den Sanierungspreis.

Die in den Bereichen „Bauherr“, „Flachdach“, „Holz“, „Metall“ und „Steildach“ tätigen Handwerker und privaten Bauherren sind aufgerufen, ab sofort ihre erfolgreich umgesetzten Sanierungsobjekte auf der Internetseite www.sanierungspreis.de einzureichen.

Gesucht werden Objekte, die die Kriterien Innovation, Entwurfsqualität, Bauqualität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit vorbildlich erfüllen. Erstmals sind dabei Arbeiten der letzten 24 Monate, statt wie bisher 12 Monate, zugelassen. Auch Bewerber des vergangenen Preises, die nicht gewonnen haben, können sich noch ein weiteres Mal mit dem gleichen Objekt dem Urteil der Jury stellen.

Die Einreichungsfrist läuft bis zum 31. März 2016. Aus allen Einsendungen treffen die Fachredaktionen eine Vorauswahl. Anschließend wählt eine Fachjury aus den vorliegenden Top 10 der einzelnen Kategorien im Juni drei Kandidaten je Kategorie aus, über die die Internet-Gemeinde von Juli bis September abstimmen kann. Im November 2016 findet schließlich die Siegerehrung im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung statt.

Redaktioneller Partner für die Kategorie „Bauherr“ ist wie im Vorjahr der Fachschriften-Verlag, Fellbach, mit den Zeitschriften „Althaus modernisieren“ und „Bauen & Renovieren“.Ideelle Träger des Sanierungspreis 16 sind: Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e.V. (ZDB), Berlin; Verband privater Bauherren e.V., Berlin; Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks e.V. – Fachverband Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik –, Köln.

Alle Informationen zum Sanierungspreis 16 auf: www.sanierungspreis.de sowie www.facebook.com/....
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über Rudolf Müller Mediengruppe

Die Rudolf Müller Mediengruppe, Köln, ist einer der führenden Fachinformationsanbieter in den Bereichen Planen, Bauen, Immobilien und Handelsmarketing. Aus der 1840 in Eberswalde gegründeten Druckerei mit Verlag, dem Ursprung der Verlagsgeschichte Rudolf Müller, ist eine mittelständische Unternehmensgruppe geworden, die heute aus sechs Fachverlagen, einer Digitaldruckereisowie und einer Holding besteht. Die Unternehmen der Mediengruppe publizieren multimediale und praxisorientierte Fachinformationen für den Business-to-Business-Bereich in den Segmenten: Architektur & Bauingenieurwesen, Brandschutz, Dachhandwerk/-technik, Fliesengewerbe/-handel, Hoch- & Tiefbau, Holzbau & Zimmerer, Immobilien, Metallbau & Feinwerktechniker, Trockenbau sowie Handelsmarketing.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer