Sonntag, 04. Dezember 2016


Brandschutz des Jahres 2016

Auszeichnung im vorbeugenden Brandschutz

(lifePR) (Köln, ) Mit der Auszeichnung "Brandschutz des Jahres 2016" prämiert FeuerTRUTZ Network zum sechsten Mal Brandschutzkonzepte, Master- und Bachelorarbeiten zum Thema Vorbeugender Brandschutz sowie Produkte im baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutz. Die Preisverleihung findet im Rahmen der FeuerTRUTZ Fachmesse am 17. Februar 2016 in Nürnberg statt.

In der Kategorie Brandschutzkonzepte können Konzeptersteller mit ihrem Brandschutzkonzept für einen Neubau oder ein Bestandsgebäude (Umnutzung) teilnehmen. Das Konzept muss zwischen dem 1. Januar 2013 und 30. September 2015 genehmigt worden sein. Eine Fachjury beurteilt die eingereichten Konzepte und wählt bis zu drei Gewinner aus. Neu ist die Unterkategorie Sonderlösungen: Hier zeichnet die Jury ebenfalls bis zu drei Preisträger für einzelne Lösungen innerhalb der eingereichten Brandschutzkonzepte aus. Das Preisgeld in dieser Kategorie beträgt 5.000,- Euro. Die Verteilung des Preisgeldes unter den Preisträgern wird ebenfalls von der Jury vorgenommen. Nach Absprache mit den jeweiligen Gewinnern wird das prämierte Brandschutzkonzept im FeuerTRUTZ Magazin vorgestellt. Die Preisträger können außerdem das Logo der Auszeichnung für ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwenden. Die Bewerbungsfrist für die Kategorie Brandschutzkonzepte läuft bis zum 30. September 2015.

Beim "Brandschutz des Jahres" in der Kategorie Förderpreis können Studierende und Absolventen eines Master- und Bachelorstudienganges mit Schwerpunkt im vorbeugenden Brandschutz mit ihren Abschlussarbeiten zu diesem Thema teilnehmen. Die Master- oder Bachelorarbeit muss in deutscher Sprache verfasst und 2015 beim Ausbildungsträger eingereicht worden sein. Die Altersgrenze für Bewerber liegt bei max. 30 Jahren zum Zeitpunkt des Einsendeschlusses. Eine Fachjury beurteilt die eingereichten Arbeiten und zeichnet bis zu drei Preisträger aus. Der Förderpreis ist mit einem Preisgeld von 1.500,- Euro dotiert, über die Verteilung des Preisgeldes entscheidet die Jury. Den Förderpreis verleiht FeuerTRUTZ Network auch im kommenden Jahr gemeinsam mit BSCON Brandschutzconsult als Partner. Die Brandschutzsachverständigengesellschaft BSCON bietet interessierten Gewinnern an, auf Wunsch ein Praktikum in ihrem Unternehmen zu absolvieren. Bis zum 31. Dezember 2015 können Abschlussarbeiten in der Kategorie Förderpreis eingereicht werden.

Für die Wahl zum "Produkt des Jahres" können Hersteller ihre Produktlösungen im baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutz einreichen. Eine fachkundige Jury prüft die Bewerbungen aller eingereichten Produkte. Die Entscheidung über das beliebteste Produkt treffen Jury und Leser diesem Jahr gemeinsam: Die Fachjurymitglieder vergeben eine Platzierung für die eingereichten Produkte. FeuerTRUTZ Network lädt Kunden parallel zu einer Online-Abstimmung ein, wo diese für ihre Lieblingsprodukte abstimmen können. Die Ergebnisse beider Bewertungen entscheiden, welche Produkte zu den Gewinnern gehören. Die Preisträger werden auf der Preisverleihung vorgestellt, vorab werden die drei Bestplatzierten aus jeder Kategorie als Shortlist veröffentlicht. Teilnahmeschluss für die Kategorie Produkt des Jahres 2016 ist am 4. September 2015.

Die Teilnahmeformulare für alle Kategorien und weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen stehen unter www.brandschutzdesjahres.de zum Download bereit.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Rudolf Müller Mediengruppe

FeuerTRUTZ Network GmbH
1995 gegründet
2005: 100%-Unternehmen der Rudolf Müller Mediengruppe

FeuerTRUTZ Network ist Deutschlands führendes Medienhaus für praxisnahe Fachinformationen zum vorbeugenden Brandschutz. Das Herzstück des Programms ist das Standardwerk "Brandschutzatlas". Das FeuerTRUTZ Magazin sowie zahlreiche Fachbücher, elektronische und Online-Angebote ergänzen das Medienprogramm. Neben dem erfolgreichen Veranstaltungsduo FeuerTRUTZ Brandschutzkongress (seit 2007) und FeuerTRUTZ Fachmesse (seit 2011) in Nürnberg bietet FeuerTRUTZ seit 2014 weitere Seminare und Tagungen zu speziellen Brandschutz-Fachthemen an. Agenturleistungen und Corporate Service Angebote rund um den vorbeugenden Brandschutz runden das Portfolio ab.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer