Dienstag, 06. Dezember 2016


2-Tage-Seminar: IFRS-Jahresabschlussanalyse von Versicherungsunternehmen

16./17.10.2012

(lifePR) (Köln, ) Der Jahresabschluss ist das zentrale Steuerungs- und Kommunikationsinstrument eines Versicherungsunternehmens. Mit der Analyse des Jahresabschlusses soll ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des untersuchten Unternehmens gewonnen werden. Dies erfordert profunde Kenntnisse der internationalen und nationalen Rechnungslegungsvorschriften.

Im Seminar Jahresabschlussanalyse für Versicherungen werden in praxisnahen Vorträgen die wesentlichen Kennzahlen zur Einschätzung des Unternehmensrisikos erörtert.

Die Bilanz und GuV eines konkreten, fiktiven Versicherungsunternehmens werden einer exemplarisch illustrierten Kennzahlenanalyse unterworfen, der Fokus liegt auf den für Versicherungen wesentlichen Positionen der versicherungstechnischen und finanztechnischen Risiken. In der vergleichenden Gegenüberstellung von IFRS und HGB wird erörtert inwieweit die einzelnen Bilanz- und Erfolgskennzahlen geeignet sind, die ökonomische Realität des Unternehmens widerzuspiegeln.

Grundkenntnisse der Rechnungslegung nach IFRS und HGB werden bei den Teilnehmern vorausgesetzt.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Verlag Versicherungswirtschaft GmbH

Seit mehr als 20 Jahren verschafft Ihnen der Verlag Versicherungswirtschaft mit seiner Tagungsreihe VersicherungsForum den entscheidenden Wissensvorsprung. Unter der Leitung von Rechtsanwalt Dr. Peter Bach, Köln, werden pro Jahr ca. 40 hochkarätige, praxisbezogene Veranstaltungen für die Versicherungsbranche und verwandte Branchen durchgeführt.

Informieren Sie sich über das aktuelle Seminarangebot, das Bonusprogramm des VersicherungsForums und die Referenten unserer Veranstaltungen auf versicherungsforum.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer