Freitag, 29. Juli 2016


Sauna und mehr in der Halfenscheune in Senheim-Senhals: Relaxen und genießen in wunderschönem Ambiente

(lifePR) (Cochem, ) Als Hotel mit einer Drei-Sterne-Superior-Klassifizierung steht die Halfenstube in Senheim-Senhals seit Jahren für erstklassige Qualität in der Gastlichkeit. Zurecht gilt das Haus als einer der innovativen Trendsetter an der Terrassenmosel. Beim Aufbau eines modernen SPA-Bereiches hat Silvia Hees dieses Image mit ihrem Team einmal mehr unterstrichen: Die Halfenscheune bietet alles, was sich Hotelgäste aber auch externe Gäste für ihre Entspannung wünschen.

Die Innenarchitektur der Halfenscheune fügt sich mehr als gelungen in das historische Gebäude ein. Inmitten eines Fachwerkhauses ist eine Wohlfühl-Oase integriert worden, der man schon beim Betreten nicht widerstehen kann. Der SPA-Bereich besteht aus Sauna, Erlebnisdusche, Schwallbrause, Vitalecke und Ruheraum mit Designer-Kamin. Drei verschiedene Arrangements können gebucht werden, dabei stehen auch flüssige und kulinarische Genüsse zur Auswahl.

„Unsere Halfenscheune orientiert sich ganz an dem zeitgemäßen Bedürfnis unserer Hotelgäste, zusätzlich zu einer hochwertigen Unterkunft einen genussvollen SPA-Bereich nutzen zu können. Diesen stellen wir auch unseren externen Gästen und den Einheimischen sehr gerne zur Verfügung“, unterstreicht Silvia Hees.
Ab März wird das Team der Halfenstube allen Gästen den komplett erneuerten Restaurantbereich präsentieren können. Dann werden nicht nur die SPA-Gäste in vollen Zügen und in einem hervorragenden Ambiente leckere Speisen und hervorragende Moselweine genießen können.
Externe Gäste können die Halfenscheune innerhalb folgender Zeiten nach vorheriger Reservierung nutzen:
• 9-12 Uhr
• 12.30 - 15.30 Uhr
• 19 – 22 Uhr.
• Nutzungszeiten in den Wintermonaten: nach vorheriger Absprache.
• Kontakt:
Hotel Weinhaus Halfenstube
Moselweinstraße 30
56820 Senheim-Senhals
02673/4579
info@halfenstube.de
www.halfenstube.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer