Freitag, 24. Oktober 2014


  • Pressemitteilung BoxID 308021

Musikfesttage in Binningen am 5. und 6. Mai: Tradition und Moderne im Einklang

(lifePR) (Binningen, ) Ein ganzes Wochenende lang steht Binningen in der Vordereifel wieder ganz im Zeichen wohlklingender Töne: Die Musikfesttage, die der Spielmannszug ausrichtet, bieten ein breites Spektrum an Marschmusik und konzertanten Klängen. Austragungsort ist die Rosenthalhalle. Schirmherr ist Benedikt Oster, Mitglied des rheinland-pfälzischen Landtags, aus Binningen.

Den Auftakt macht am Samstag, 05. Mai, ab 20 Uhr der Abend „Unter Freunden - Musik, Tanz und Party“. Dabei werden zahlreiche Musikvereine und Spielmannszüge aus der Region Mittel-rhein, die mit den Gastgebern teilweise seit Jahrzehnten Veranstaltungen gemeinsam bestreiten, eine Kostprobe ihres Könnens geben.

Am Sonntag macht ab 9 Uhr die Heilige Messe, welche der Männerchor Hambuch feierlich gestaltet, den Auftakt. Der Musikverein Brohl spielt anschließend zum Frühschoppen auf. Um 12.30 Uhr beginnen die Bühnenspiele im Rahmen des Musikwettstreits, der in vier Wertungsklassen ausgetragen wird. Ausgelobt sind dabei auch zwei regionale Titel: Zum Einen geht es um den Pokal der Verbandsgemeinde Kaisersesch. Die zweite interessante Trophäe ist der Jugend-Wanderpokal des Landkreises Cochem-Zell. Ab 13.30 Uhr wird das Musikfest zum Straßen-Event: Die Formationen treten zur Marschwertung an und ziehen mit klingendem Spiel durch das Dorf. Die Bühnenspiele werden um 15 Uhr fortgesetzt.

„Wir freuen uns, dass wir musikalisch erneut ein breites Spektrum anbieten können. Das ehren-amtliche Spielmanns- und Fanfarenwesen entwickelt sich immer weiter. Daher können die Musikfreunde aus Nah und Fern sicher sein, dass unsere Musikfesttage sie sehr gut unterhalten werden“, blickt Thomas Ternes, 1. Vorsitzender des Spielmannszugs 1960 Binningen e.V., vor-aus.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer