Samstag, 10. Dezember 2016


2. Van der Valk MV Rundfahrt der Radsportelite in und um Krakow am See

(lifePR) (Linstow / Krakow am See, ) Bereits zum zweiten Mal prägten Ende August an vier Tagen Radsportler das Bild in und um Krakow am See. Der Verein "Mecklenburger Fahrradtörn" hatte zur 2. Van der Valk MV Rundfahrt eingeladen und wiederum waren über 160 aktive Sportler und Betreuer aus ganz Deutschland nach Linstow gekommen.

Gestartet wurde die spektakuläre Etappenfahrt am 28. August mit einem Straßenrennen vom Resort Linstow nach Goldberg. An allen Renntagen immer mit dabei waren neben den 115 Rennern auch 23 Materialfahrzeuge, fünf Kampfrichterwagen und zahlreiche Polizeieinsatzkräfte. Die zweite Etappe führte am Freitag von Linstow in die Nähe von Teterow und Güstrow. Ziel war nach 119 km wieder das Van der Valk Resort. Eine besondere Herausforderung erwartete die Radsportler dann am Sonnabend. Die 3. Etappe führte über 118 km nach Sternberg. Hierbei war die 12-prozentige Steigung vor Groß Görnow zweimal in die Runde eingebaut, bevor es am Finkenkamp zum Zielspurt ging. Den Abschluss der viertägigen Rundfahrt bildete ein 40-km-Mannschaftszeitfahren mit Start und Ziel auf dem Marktplatz in Krakow am See. Auch im nächsten Jahr wird die 3. MV Rundfahrt mit Unterstützung des Van der Valk Resort Linstow, der Stadt Krakow am See und der Wohnungsgesellschaft Krakow am See Ende August stattfinden.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer