Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130793

Erfolgsgeschichte hält an: Utopia feiert Zweijähriges!

In zwei Jahren größte deutschsprachige Social-Community für nachhaltigen Konsum - Über 50.000 Registrierungen beweisen Dringlichkeit des Themas Nachhaltigkeit

(lifePR) (München, ) Das Online-Portal Utopia.de ist in den zwei Jahren seines Bestehens zur größten deutschsprachigen Community für strategischen Konsum und nachhaltigen Lebensstil geworden. Seit dem Startschuss am 8. November 2007 haben sich mehr als 50.000 Menschen als "Utopisten" registriert. Mit dem Slogan "Wir fangen dann schon mal an" und Artikeln sowie Ratgebern aus den Bereichen Ernährung, Mobilität, Reisen, Haushalt, Elektronik und Sanieren - gestaffelt für Anfänger wie Fortgeschrittene - konnten viele Menschen zu einem nachhaltigeren und "grünen" Lebensstil bewegt werden. Denn "es macht einen großen Unterschied, wohin jemand im Supermarkt greift", sagt Utopia-Gründerin Claudia Langer, "ein Fünf-Euro-Schein ist ein Wahlschein."

Dass sich inzwischen mehr als 50.000 Menschen auf Utopia registriert haben beweist, das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt immer mehr Menschen. Entsprechend berichten die sogenannten "Utopisten" in ihren Blogs über den Einfluss, den Utopia auf ihren Lebenswandel genommen hat. In Zeiten, in denen die Laufzeiten von Atomkraftwerken verlängert werden, suchen mehr und mehr Menschen über das Sprachrohr Utopia einen Ausweg aus dem Nach-uns-die-Sintflut-Lebensstil. Und Utopia gewinnt an Relevanz für Unternehmen, die an dieser geballten Konsumenten-Vertretung nicht mehr vorbei kommen. Um den Wünschen und Anforderungen dieser besonderen Social Community gerecht zu werden, wurde daher die Webseite Utopia einem Relaunch unterzogen und präsentiert sich seit 30. Juni 2009 im neuen Kleid.

Daneben stellen sich aber auch Unternehmen, die immer zahlreicher das Thema Nachhaltigkeit zur Chefsache erklären, auf Utopia mit einem Unternehmensprofil vor. Sie nutzen Utopia als Kommunikationsplattform für den Dialog mit kritischen Konsumenten, um das Unternehmen schneller weiter zu entwickeln. Dazu zählt neuerdings auch die Deutsche Telekom wie auch der Energieproduzent und -lieferant Entega.

Bereits im Jahr 2008 erhielt Utopia den Medienpreis Lead-Award als "Web-Community des Jahres", heimste den dritten Platz beim Digital-Lifestyle-Award 2008 ein und wurde zum ausgewählten Ort der Kampagne "Land der Ideen 2009" gekürt.
Diese Pressemitteilung posten:

Utopia GmbH

www.utopia.de ist die Internet-Plattform für strategischen Konsum mit mehr als 50.000 registrierten Community-Mitgliedern und monatlich über einer Million Page Impressions. Hier treffen sich Menschen, die ihre Kaufentscheidungen (auch) danach treffen, ob sie zu einer besseren Welt beitragen. Utopia bietet ihnen Orientierung sowie Inspiration und macht es ihnen leicht, ihr Leben nachhaltiger zu gestalten.

Medienarbeiten.de unterstützt Utopia.

Medienarbeiten.de sind PR-Lotsen rund um maßgeschneiderte Kommunikation. Unsere PR- und Medienagentur bietet Beratung und Betreuung im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an: von der Idee über Konzeption, Planung bis zur Umsetzung. Referenzen: 030Casting, Digitrick, dropping knowledge e.V. (Allianz), Cobra Youth Communication, radio multicult2.0, Questico AG, Speeddaters GmbH, gate5, Weed, pride2be, Campact e.V., Webmido, Reporter ohne Grenzen, Coaching Convention, Berliner Tiertafel, SOS-Kinderdörfer weltweit, Mic Schneider und Inland Records, morro images, Peta, Piratenpartei, Ostel, buecher.de, Utopia Stiftung, uva. Unser Agenturs-Blog "Mediakitty": www.medienarbeiten.de/blog/

PR-Agentur Medienarbeiten.de Staakener Str. 19 13581 Berlin Tel. 030 / 33890488

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer