Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 537337

Ungerührt daher geplauderte Boshaftigkeiten

(lifePR) (Mainz, ) .
- unterhaus (Münsterstr. 7, 55116 Mainz)
- MO 4. & DI 5.5.
- Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz zum Deutschen Kleinkunstpreis 2015
- Gerd Dudenhöffer
- Vita. Chronik eines Stillstandes
- Gerd Dudenhöffer als Heinz Becker - Das neue Programm

"Vita. Chronik eines Stillstandes" Das neue Heinz Becker Programm, das Alles oder Nichts verspricht, eines aber mit Sicherheit ist: Dichtes 120 Minuten Ein-Mann-Theater- Kabarett mit Spannung, Spaß und herzhaftem Mutterwitz, hochpolitisch, natürlich bar jeder political correctness. Gerade wurde Gerd Dudenhöffer mit dem Ehrenpreis zum Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet, ein Künstler, "der bereits vor Jahrzehnten die realsatirische Kunstfigur 'Heinz Becker' schuf, einen biederen Zeitgenossen, der dem Spießbürger in uns allen meisterlich den Spiegel vorhält. Mit ungerührt daher geplauderten Boshaftigkeiten provoziert er sein Publikum aufs Äußerste..." (Jury-Begründung) "Geh fort!"

Hauptdarsteller Heinz, die personifizierte Karikatur des universellen Kleinbürgers, grotesk authentisch, abstoßend und anziehend zugleich, der in beredter Unwissenheit schwätzend jedes klitzekleine Ereignis seines Alltags seziert, sofort auf das große Weltgeschehen projiziert, geschickt sein Publikum ins Vertrauen zieht, das sich köstlich amüsiert, um dann ganz schnell in beklemmenden Abgründen von betroffen machender Erkenntnis zu landen. Und wieder zurück. "Wie saad ma do": Heinz, das 16. - Programm. "Vestehsche!"

www.gerd-dudenhoeffer.de

AUSVERKAUFT!!

Eintritt
Vorverkauf:
€ 23,- / ermäßigt € 18,- (zzgl. VVK-Gebühr)

Abendkasse:
€ 23,- / ermäßigt € 18,-

Kartenreservierung
Internet:
www.unterhaus-mainz.de

Telefon:
06131 / 232121
MO-FR 12-14 Uhr
und 17-18.30 Uhr

Vorverkauf:
im unterhaus-entrée, Münsterstraße 7
MO-FR 11-14 Uhr
und 16.30-18.30 Uhr

Abendkasse:
Die Abendkasse öffnet immer eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Pressekarten für den ersten Spieltag liegen für Sie, nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter
06131 / 232120,
an der Abendkasse bereit.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer