Samstag, 01. Oktober 2016


  • Pressemitteilung BoxID 531460

Tour durch den Paragraphendschungel

(lifePR) (Mainz, ) .
- unterhaus im unterhaus (Münsterstr. 7, 55116 Mainz)
- DO 26.- SA 28.3.
- Gernot Voltz
- Herr Heuser vom Finanzamt - Versteuerst du noch oder lebst du schon?
- Ein kabarettistischer Freibetrag

Der extremste Finanzbeamte Deutschlands im Außendienst: Herr Heuser, penibler Oberinspektor mit der Ausstrahlung einer menschgewordenen Büroklammer. Vorsicht! Unter der biederen Fassade brodelt die Leidenschaft; seine Mission ist für die Ewigkeit: Die Anerkennung des deutschen Steuersystems als Weltkulturerbe!

Weil in Zeiten, in denen Fertiggerichte mehr Schadstoffe enthalten als die Blutproben der Radprofis, Menschen sich nach Beständigkeit sehnen. Und wer steht dafür? Herr Heuser natürlich, der Mann mit der furchtlosen Leidenschaft für den weltweit artenreichsten Paragraphendschungel.

Kein Thema ist tabu, Herr Heuser kommt vom Hölzchen aufs Stöckchen, von den Steuerdaten-CDs zur Kaffeefahrt mit renitenten Rentnern zur großen Weltpolitik - ein kleiner Schritt.

Seine Erlebnisse sind pointierte Expeditionen durch das Wirrwarr der deutschen Unübersichtlichkeit - getreu seinem Lebens-Leitspruch: Erst wenn die letzte Steueroase trockengelegt wurde, werdet Ihr merken, dass man auch ohne Schwarzgeld nicht verdurstet!

Gernot Voltz (alias Herr Heuser), unter anderem Mitbegründer und Ensemblemitglied von "Pink Punk Pantheon", schafft mühelos den Brückenschlag zwischen Kabarett und Comedy, satirischem Wortwitz und frisch-frechem Kalauer. Und wenn er als rappender Pepitahut dann über die Bühne fegt, wird das Ausfüllen der nächsten Steuererklärung garantierte 100 Prozent zum vergnüglichen Kultur- Event.

Eintritt

Vorverkauf:
€ 17,- ermäßigt € 12,-
zzgl. Gebühren

Abendkasse:
€ 17,- ermäßigt € 12,-

Kartenreservierung

Internet:
www.unterhaus-mainz.de

Telefon:
0 61 31 / 23 21 21
MO-FR 12-14 Uhr
und 17-18.30 Uhr

Vorverkauf:
im unterhaus-entrée, Münsterstraße 7
MO-FR 11-14 Uhr
und 16.30-18.30 Uhr

Abendkasse:
Die Abendkasse öffnet immer eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Pressekarten liegen für Sie, nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 0 61 31 / 23 21 20, an der Abendkasse bereit.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer