Dienstag, 27. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 537356

Bekannte Geschichten in modernen Zeiten

(lifePR) (Mainz, ) .
- unterhaus im unterhaus (Münsterstr. 7, 55116 Mainz)
- FR 15. & SA 16.5.
- Sarah Hakenberg
- Struwwelpeter reloaded
- Klavier-Kabarett

Kann eine nette, sympathische junge Frau wie Sarah so hundsgemein sein? Logisch! Das Hakenberg-Markenzeichen ist die Diskrepanz zwischen scheinbarer Naivität und unschuldiger Boshaftigkeit, zwischen charmantem Lächeln und teuflisch blitzenden Augen, zwischen treuherziger Harmlosigkeit und hintergründigem, staubtrockenen Humor.

Jetzt knöpft sie sich Hoffmanns umstrittenes Bilderbuch vor - "Wenn die Kinder artig sind, werden sie keine Banditen, aber Nieten." - und versetzt die allseits bekannten Geschichten in moderne Zeiten. Herausgekommen sind pechschwarze Balladen und fiese Gassenhauer, in denen die Welt unserer Kleinen messerscharf seziert wird. Struwwelpeter ist im 21. Jahrhundert angekommen, deftig, heftig, derb, bitterböse, urkomisch, der lieben Sarah sei Dank, pädagogisch besonders wert... Das werden Sie schon sehen.

www.sarah-hakenberg.de

Eintritt
Vorverkauf:
€ 17,- ermäßigt € 12,-
zzgl. Gebühren

Abendkasse:
€ 17,- ermäßigt € 12,-

Kartenreservierung
Internet:
www.unterhaus-mainz.de

Telefon:
0 61 31 / 23 21 21
MO-FR 12-14 Uhr
und 17-18.30 Uhr

Vorverkauf:
im unterhaus-entrée, Münsterstraße 7
MO-FR 11-14 Uhr
und 16.30-18.30 Uhr

Abendkasse:
Die Abendkasse öffnet immer eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Pressekarten liegen für Sie, nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter
0 61 31 / 23 21 20,
an der Abendkasse bereit.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer