Montag, 20. Oktober 2014


  • Pressemitteilung BoxID 314297

uniVersa baut "B-plusVORSORGE" aus

Neues Drei-Topf-Modell zur betrieblichen Altersvorsorge

(lifePR) (Nürnberg, ) Die uniVersa Lebensversicherung a.G. hat ihre betriebliche Altersvorsorge "B-plusVORSORGE" weiter ausgebaut. Neben einer klassischen Rentenversicherung mit Garantiezins wird auch eine überarbeitete fondsgebundene Variante angeboten. Die nach dem Betriebsrentengesetz erforderliche Kapitalerhaltungsgarantie wird über ein modernes "Drei-Topf-Modell" sichergestellt. Dabei kommt neben der Anlage in einem klassischen Deckungsstock im zweiten Anlagetopf der DWS-Wertsicherungsfonds Garant 80 Dynamic zum Einsatz. Über den dritten Topf, der freien Fondsanlage, kann zusätzlich von den Chancen am Aktienmarkt profitiert werden. Hierzu haben Anleger die Wahl, sich aus über 80 topbewerteten Fonds ihre individuellen Anlagefavoriten selbst herauszusuchen oder sich für einen DWS-Garantiefonds oder ein von den Feri-Anlageprofis aktiv gemanagtes Strategiedepot zu entscheiden. Arbeitgeber und Arbeitnehmer haben dabei immer die Garantie, dass, egal wie sich die Aktienmärkte entwickeln, zum Rentenbeginn mindestens die eingezahlten Beiträge zur Verfügung stehen. Auch an die Flexibilität hat die uniVersa gedacht: So ist bei Arbeitslosigkeit oder Elternzeit ein beitragsfreies Ruhen möglich. Zudem besteht bei Ausscheiden aus dem Beruf ein Recht auf private Weiterführung des Vertrages und bei Arbeitgeberwechsel auf Übertragung auf einen anderen Arbeitgeber. Der Rentenbeginn kann flexibel bis zu zehn Jahre vorverlegt (frühester Beginn 62. Lebensjahr) oder um bis fünf Jahre verlängert werden. Damit ist eine Abstimmung auf den gesetzlichen Rentenbeginn oder die individuelle Lebensplanung möglich. Das Sparguthaben wird zum Rentenbeginn je nach Wunsch entweder als lebenslange Rente oder als einmalige Kapitalabfindung ausbezahlt. Auch eine Teilauszahlung bis zu 30 Prozent und Verrentung des Restkapitals ist möglich. Die "B-plusVORSORGE" der uniVersa kann zudem für eine steuer- und sozialabgabenfreie Anlage der vermögenswirksamen Leistungen genutzt werden.
Diese Pressemitteilung posten:

Über uniVersa Versicherungen

Die uniVersa Versicherungen sind eine Unternehmensgruppe mit langer Tradition und großer Erfahrung, deren Ursprünge auf das Jahr 1843 - dem Gründungsjahr der uniVersa Krankenversicherung a.G. als älteste private Krankenversicherung Deutschlands und 1857, dem Gründungsjahr der uniVersa Lebensversicherung a.G. - zurückgehen. Als moderner Finanzdienstleister ist die uniVersa heute auf die Rundum-Lösung von Versorgungsproblemen vornehmlich der privaten Haushalte sowie kleinerer und mittlerer Betriebe spezialisiert. Mehr als 6.000 Mitarbeiter und Vertriebspartner stehen bundesweit als kompetente Ansprechpartner den Kunden zur Verfügung.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer