Donnerstag, 01. September 2016


Begleitetes Fahren beitragsfrei mitversichert

Neuer Kfz-Tarif der uniVersa bietet familienfreundliche Extras

(lifePR) (Nürnberg, ) Die uniVersa Versicherungen bringen zum 1. April einen neuen Kfz-Tarif auf den Markt. Besonders für Familien sind einige Extras enthalten. So ist das Begleitete Fahren mit 17 bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres beitragsfrei mitversichert. Im Anschluss wird ein Beitragsvorteil gewährt, wenn die Teilnahme am Begleiteten Fahren mindestens sechs Monate betragen hat. Volljährige Kinder können zudem ihr erstes Fahrzeug mit einer verbesserten Schadenfreiheitsklasse (SF) selbst auf sich zulassen. Einzige Voraussetzung ist, dass bereits ein Fahrzeug der Eltern bei der uniVersa versichert ist. Dann starten Kinder direkt mit SF 1/2, was in der Haftpflichtversicherung 75 Prozent entspricht. Auch sonst sind im neuen Kfz-Tarif einige Extras mitversichert, wie grobe Fahrlässigkeit, Neupreisentschädigung bis zu 18 Monate oder ein kostenloser Rabattretter im Schadensfall. Zudem ist für Leasingfahrzeuge ein verbesserter Vollkaskoschutz (GAP-Deckung) möglich, der bei einem Totalschaden oder Diebstahl die Lücke zwischen Leasingrestbetrag und Wiederbeschaffungswert ausgleicht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann über ein 14-stufiges Selbstbeteiligungssystem in der Kaskoversicherung individuell festgelegt werden. Weitere Prämienvorteile bietet die uniVersa für Wenigfahrer, neuwertige Fahrzeuge, bei selbstgenutztem Wohneigentum oder wenn das Fahrzeug nachts in einer Garage oder einem Carport abgestellt wird.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über uniVersa Versicherungen

Die uniVersa Versicherungsunternehmen sind eine Unternehmensgruppe mit langer Tradition und großer Erfahrung, deren Ursprünge auf das Jahr 1843 - dem Gründungsjahr der uniVersa Krankenversicherung a.G. als älteste private Krankenversicherung Deutschlands und 1857, dem Gründungsjahr der uniVersa Lebensversicherung a.G. - zurückgehen. Als moderner Finanzdienstleister ist die uniVersa heute auf die Rundum-Lösung von Versorgungsproblemen vornehmlich der privaten Haushalte sowie kleinerer und mittlerer Betriebe spezialisiert. Mehr als 9.000 Mitarbeiter und Vertriebspartner stehen bundesweit als kompetente Ansprechpartner den Kunden zur Verfügung.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer