Donnerstag, 29. September 2016


74 Weihnachtswünsche von Kindern gingen in Erfüllung

uniVersa-Azubis organisierten Wunschbaumaktion

(lifePR) (Nürnberg, ) Die Auszubildenden der uniVersa Versicherungsunternehmen haben zu Weihnachten eine Wunschbaumaktion unter den Mitarbeitern zugunsten des Caritas-Kinder- und Jungendhauses Stapf in Nürnberg organisiert. Die Einrichtung kümmert sich um Kinder, die den Rückhalt und die Sicherheit in ihrer Familie verloren haben. Über das Caritas-Kinder- und Jugendhaus wurden Weihnachtswünsche von 74 Kindern auf Kärtchen eingesammelt. Damit schmückten die Azubis den Weihnachtsbaum im Casino der uniVersa und riefen die Mitarbeiter am Unternehmenssitz zu einer „Wunschbaumaktion“ auf. Jeder Mitarbeiter konnte sich eine Karte aussuchen und den darauf vermerkten Weihnachtswunsch erfüllen. Die Azubis organisierten die gesamte Aktion und übergaben am 18. Dezember die eingesammelten Weihnachtsgeschenke an das Kinder- und Jugendhaus, das danach die Verteilung an die Kinder übernahm.
Diese Pressemitteilung posten:

Über uniVersa Versicherungen

Die uniVersa Versicherungsunternehmen sind eine Unternehmensgruppe mit langer Tradition und großer Erfahrung, deren Ursprünge auf das Jahr 1843 - dem Gründungsjahr der uniVersa Krankenversicherung a.G. als älteste private Krankenversicherung Deutschlands und 1857, dem Gründungsjahr der uniVersa Lebensversicherung a.G. - zurückgehen. Als moderner Finanzdienstleister ist die uniVersa heute auf die Rundum-Lösung von Versorgungsproblemen vornehmlich der privaten Haushalte sowie kleinerer und mittlerer Betriebe spezialisiert. Mehr als 6.000 Mitarbeiter und Vertriebspartner stehen bundesweit als kompetente Ansprechpartner den Kunden zur Verfügung.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer