Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 44694

Edgar hat endlich „Urlaub.de“

Online-Reisebüro Urlaub.de setzt voll auf Freecards

(lifePR) (Hamburg, ) Pünktlich zur Saison startet Urlaub.de eine neue Kampagne für Reiselustige. Unter dem Claim "Endlich Urlaub" setzt das Online-Reisebüro hierbei auf zielgruppengenaue Ansprache durch die Werbeträger der United Ambient Media AG (UAM). Mit EdgarFreecards, platinum°- und Playgroundcards erschließt der Reiseprofi neue Gebiete: Sechs Wochen lang werden die Gratispostkarten in unterschiedlichen Lebensumfeldern wie Kinos, der jungen und gehobenen Gastronomie sowie Indoor-Spielparadiesen Fernweh wecken.

Kofferanhänger als Herzstück der Kampagne

Passend zum Thema stattet der Reiseprofi die angehenden Urlauber außerdem mit Kofferanhängern aus. Auf www.urlaub.de können die Feriengäste speziell gebrandete BagTags bestellen - im Medienportfolio der UAM als Icetags bekannt. Das Besondere: Die User wählen aus verschiedenen Motiven aus oder gestalten ihre Kofferanhänger online ganz individuell selbst.

"Die Icetags sind nicht nur sehr auffällig und trendy, sie bereichern zudem den Alltag des Konsumenten. Ihre Wirkung in besonderen Situationen - wie z. B. beim Warten in der Abflughalle - verstärkt automatisch die Rezeptionsdauer. Damit wird die Kontaktqualität im Vergleich zu herkömmlicher Werbung erheblich erhöht", betont Enrico Geigle, Sales Manager bei UAM.

Werbung im aufregenden Ambiente

"Ziel der Kampagne ist es, 20- bis 50-jährige reiseaffine, kommunikationsstarke und aktive Konsumenten anzusprechen. Ambient Medien wie die EdgarFreecards und die Icetags bieten uns hier die effektivste Möglichkeit, spitze Zielgruppen auf einem anderen Weg als mit klassischen Medien zu erreichen", so Matthias Weckermann, Geschäftsführer von Urlaub.de.

"Urlaub.de dringt mit dieser Kombibuchung in alle relevanten Lebensumfelder der anvisierten Zielgruppe vor", erläutert Isabella Zanki, Head of Promotion bei UAM. "Darüber hinaus beschäftigen sich die Menschen mit unseren Werbemedien in Situationen, in denen sie sich gerne auf das Thema 'Urlaub' einlassen."
Diese Pressemitteilung posten:

United Ambient Media AG

Die United Ambient Media AG (UAM) ist 2007 aus der Fusion der beiden bis dahin führenden Ambient Media-Unternehmen hervorgegangen: Boomerang Medien GmbH, seit 1998 spezialisiert auf die Ansprache homogener Zielgruppen, und Edgar Medien AG, die bereits 1992 das Medium Gratispostkarte in Deutschland einführte. Die UAM hat seither ihre Medienangebote kontinuierlich ausgebaut und gilt heute bei Werbetreibenden und Markenmachern als Inbegriff von Medienkompetenz abseits der klassischen Werbung. Zum Ambient Media-Angebot der UAM gehören neben den bekannten Gratispostkartenhaltern u. a. auch fest installierte Indoor-Plakatrahmen, Onlinewerbemedien, Ambient TV-Formate und Promotion.

Die sympathische Mischung der Inhalte aus Kunst, Kommerz und Kommunikation trifft den Nerv der Zeit und spielt im Marketing-Mix eine immer wichtiger werdende Rolle. Aktuell sorgen 59 Mediennetze in 20 verschiedenen Umfeldern für streuverlustarme Werbung in homogenen Netzwerken und bieten vielfältige Möglichkeiten zur Kommunikation und Interaktion mit der Zielgruppe.

Die UAM trägt das Gütesiegel des FAM, Fachverband Ambient Media e.V., und ist Mitglied im FAW, Fachverband Aussenwerbung e.V. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.unitedambient.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer