Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139142

Online-Shopping und seine Tücken

Die richtige Strategie entscheidet

(lifePR) (Leipzig, ) Im Zeitalter des Online-Shoppings wächst die Bedeutung von Preisvergleichsseiten, Online-Auktionshäusern und Liveshopping-Portalen stetig. Immer mehr Menschen begeben sich im Internet auf Schnäppchenjagd anstatt sich durch riesige Menschenmassen in Kaufhäusern zu zwängen. Allerdings warten im Web auch viele Fallen, bei denen der Kunde an unseriöse Händler oder mangelhafte Ware gerät. Aus diesem Grund ist eine Strategie notwendig, welche den Onlinekauf zum stressfreien Erlebnis macht. Das Verbraucherportal www.preisvergleich.de berichtet über Tipps und Tricks für die Schnäppchenjagd im Netz.

Zunächst ist es ratsam, wenn der Kunde schon vorher weiß, welches Produkt er konkret sucht. So kann er sich auf Preisvergleichsseiten einen umfassenden Überblick über Preis, Händlerbewertung, Lieferkosten und -zeit der verschiedenen Anbieter von beispielsweise Computer, Games oder Kameras (www.preisvergleich.de/...) verschaffen. Wer sich noch unklar ist, klickt sich nach einer gefilterten Suche einfach durch verschiedene Artikel.

Liveshopping-Portale sind hingegen nur für Schnellkäufer geeignet, die sich idealerweise sehr gut mit dem gewünschten Produkt vertraut gemacht haben. Ansonsten drohen unvernünftige Fehlkäufe und langwierige Rückabwicklungen. Weitaus beliebter sind die verschiedenen Online-Kaufhäuser. Die bekanntesten glänzen durch ein breites Sortiment, sichere Zahlungsmöglichkeiten und unzählige Kundenbewertungen.

Vor laienhaften Nutzerbewertungen sollte sich allerdings in Acht genommen werden. Häufig lassen sich dadurch keine wirklichen Mängel des Produkts erkennen oder der subjektive Beitrag wurde aus reiner Unkenntnis heraus verfasst. Bei weitem effektiver sind Informationen aus Fachzeitschriften, Online-Testberichte oder Einträge in speziellen Foren.

Weitere Informationen:

www.preisvergleich.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer