Freitag, 30. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158905

Ein Leben ganz ohne Fernbedienung

Ein Blick in die Zukunft der Technik

(lifePR) (Leipzig, ) Technischer Fortschritt ist fast immer positiv belegt. In manchen Situationen kann er das Leben aber auch erschweren, statt es zu erleichtern. So sorgte die Fernbedienung in erster Linie für Erleichterung: Um Sender oder Lautstärke zu ändern, bedurfte es nur noch einen Knopfdruck von der Couch aus. Mit der Zeit wurde der Segen jedoch zum Fluch, da mittlerweile die Fernbedienungen die Hälfte des Couchtischs einnehmen. Um dieses Problem zu lösen, wurden Universalfernbedienungen entwickelt, die alle Geräte gleichzeitig bedienen sollen. Das Portal für Online-Auktionen www.auvito.de stellt die kleinen Alleskönner vor.

Fast jedes technische Gerät wird heute inklusive Fernbedienung geliefert. Doch eine Vielzahl der Menschen ist unterdessen mit den vielen Knöpfen und Bedienungen überfordert und findet sich unter den zahlreichen Geräten nur schwer zurecht. Universalfernbedienungen (www.auvito.de/...) sollen jetzt Abhilfe schaffen. So haben sich verschiedene Firmen beeindruckende Möglichkeiten ausgedacht, um das Leben mit der Fernbedienung leichter zu machen. Kymera zum Beispiel entwarf den so genannten Magic Wand, eine Art Zauberstab, welcher nur durch eingespeicherte und individuell programmierte Bewegungen bedient wird - ganz ohne Knöpfe! Mit ihm kann sowohl das Licht gedämmt als auch die Stereoanlage eingeschaltet werden. Noch futuristischer scheint Idee der Firma Hitachi aus Japan. In ihrem Konzept werden die eigenen Finger und bestimmte Handbewegungen zur persönlichen Fernbedienung. Dank einer kleinen Kamera am jeweiligen Gerät werden diese Gesten eingespeichert und erkannt.

Weitere Informationen:

www.auvito.de/presse.html
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer