Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138605

Altersgerechte Videospiele für Kinder

Last-Minute-Geschenke für den Weihnachtsbaum

(lifePR) (Leipzig, ) Videospiele stehen bei vielen Kindern auf dem Wunschzettel ganz oben. Viele Eltern sind jedoch mit der Auswahl im Fachgeschäft überfordert und nicht selten hegen sie Vorbehalt gegen Spiele, deren Inhalt sie selbst nicht kennen. Das Onlinekaufhaus www.shopping.de gibt Tipps, welche kindgerechten Videospiele Eltern mit ruhigen Gewissen als Last-Minute-Geschenk unter den Weihnachtsbaum legen können.

Der unbestrittene Star im Kinderfernsehen ist fraglos die „Sendung mit der Maus“. Mittlerweile gibt es sogar eine Quiz-Show als Ableger. Fans können sich diese jetzt auch als Computerspiel (www.shopping.de/...) auf den heimischen Computer holen. „Frag doch mal … die Maus“ ist ein Knobelspaß für bis zu vier Mitspieler und damit für die ganze Familie geeignet. Dank verschiedener Schwierigkeitsgrade wird das Spiel unterschiedlichen Altersgruppen gerecht und wächst quasi mit. Auch die Spieldauer kann individuell angepasst werden. So können Eltern sicherstellen, dass die Kinder nicht zu viel Zeit vor dem Computer verbringen. Das Spiel kostet ab 20 Euro.

Geschichtsbegeisterte Kinder im Grundschulalter sind am besten mit dem Videospiel „Abenteuer Zeitmaschine – Anni und Fred bei den Rittern“ zu begeistern. Getarnt als mittelalterliche Kinderspiele, lernen die kleinen Spieler viel über Personen und die geschichtlichen Bedingungen des Mittelalters. So zum Beispiel wie ein Katapult funktioniert, was ein Priester macht oder wozu man einen Marktplatz braucht. Die Minispiele sind abwechslungsreich und bieten jede Menge Unterhaltung. Das Abenteuer Zeitreise kostet etwa 20 Euro.

Weitere Spieletipps:
www.shopping.de/presse/
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer