Samstag, 03. Dezember 2016


TÜV SÜD schafft belastungsfähige Entscheidungsgrundlagen

TÜV SÜD auf der MIPIM 2015 in Cannes

(lifePR) (München / Cannes, ) Leistungen zur Werthaltigkeit und Nachhaltigkeit von Immobilien stehen im Mittelpunkt des Auftritts von TÜV SÜD auf der MIPIM 2015 in Cannes. Das Spektrum umfasst Immobilienbewertungen, Due Diligence Services, Nachhaltigkeitsberatungen, Asset Management und Property Management, Beratungen zur Technischen Gebäudeausrüstung sowie Baucontrolling (Messestand München, Halle Riviera 7, Stand R7.G16).

Die entscheidenden Faktoren für eine langfristige Immobiliennutzung und eine nachhaltige Wertentwicklung sind Standort, Bauqualität und Energieeffizienz. TÜV SÜD unterstützt die Marktteilnehmer mit einem umfassenden Leistungsspektrum bei der nachhaltigen Ausrichtung ihrer Investitionen in allen Lebensphasen einer Immobilie. "Wir schaffen verlässliche und belastungsfähige Entscheidungsgrundlagen", sagt Dr. Ulrich Klotz, Leiter der Division Real Estate & Infrastructure von TÜV SÜD. "Unsere Sachverständigen arbeiten seit über 50 Jahren auf höchstem internationalen Niveau." Das Spektrum der Leistungen von TÜV SÜD umfasst Immobilienbewertungen, Due Diligence Services, Nachhaltigkeitsberatungen, Abnahmemanagement, Asset Management und Property Management, Beratungen zur Technischen Gebäudeausrüstung sowie Baucontrolling.

Steigende Nachfrage nach interdisziplinären Leistungen

In den vergangenen Jahren hat TÜV SÜD sein Leistungsspektrum im Real-Estate-Bereich kontinuierlich ausgebaut und durch Beratungskompetenzen ergänzt. Durch die Übernahme der K+S Haustechnik Planungsgesellschaft GmbH im Jahr 2013 und der cgmunich GmbH im Jahr 2014 konnten die Kompetenzen deutlich erweitert werden. "Mit der Ausweitung unseres Leistungsportfolios entsprechen wir der steigenden Nachfrage nach interdisziplinären Management- und Consulting-Leistungen rund um das Planen, Bauen und Betreiben von Immobilien", erklärt Dr. Klotz. "Diesen Kurs werden wir auch in Zukunft fortsetzen, um den Anforderungen eines immer professionelleren Marktes gerecht zu werden."

Green Valuation - erweiterte Verkehrswertgutachten

Die zunehmende Professionalisierung des Marktes bestimmt auch die Nachfrage nach Nachhaltigkeitszertifizierungen. Mit Green Valuation bietet TÜV SÜD ImmoWert erweiterte Verkehrswertgutachten mit Aussagen zur Nachhaltigkeit an. Im Zuge der regelmäßigen Immobilienbewertung werden dabei Daten von gewerblichen Gebäuden nach dem führenden Nachhaltigkeitsstandard BREEAM Part 1 erhoben und bewertet. Die Green Valuation-Angaben unterstützen zum einen den Gutachter in seiner Wertfindung und ermöglichen zum anderen eine belastungsfähige Aussage zum potenziellen Ergebnis einer Bestandszertifizierung nach BREEAM Part1.

Als internationaler Prüf- und Zertifizierungsdienstleister mit deutschen Wurzeln steht TÜV SÜD für hohe Standards, die mit den Niederlassungen vor Ort an landesspezifische Gegebenheiten angepasst werden. Dieser Ansatz spiegelt sich auch auf der MIPIM wider, wo TÜV SÜD mit Experten aus Deutschland, Frankreich und der Türkei vertreten ist. Weitere Informationen zu den Leistungen der Division Real Estate & Infrastructure von TÜV SÜD gibt es unter www.tuev-sued.de/real-estate.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

TÜV SÜD AG

TÜV SÜD ist ein international führender Dienstleistungskonzern mit den Strategischen Geschäftsfeldern INDUSTRIE, MOBILITÄT und ZERTIFIZIERUNG. Mehr als 16.000 Mitarbeiter sind an über 600 Standorten weltweit präsent. Die interdisziplinären Spezialistenteams sorgen für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Als Prozesspartner stärken sie die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Kunden.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer