Sonntag, 11. Dezember 2016


TÜV SÜD führende Marke bei PV-Zertifizierungen in China

(lifePR) (Shanghai, China / München, ) TÜV SÜD wurde im Markenranking der chinesischen Photovoltaik-Industrie 2014 in der Kategorie "Service Provider Brand Value" als bester Dienstleister ausgezeichnet.

TÜV SÜD wurde im 2014 Markenranking der chinesischen Photovoltaik (PV)-Industrie mit dem ersten Platz in der Kategorie "Service Provider Brand Value" als bester Dienstleister ausgezeichnet. Das China PV Brand Ranking, das Markenranking der chinesischen PV-Industrie, ist eine von Photovoltaic Brand Lab (PVBL) und NE21 initiierte jährliche Auszeichnung. Die Ergebnisse werden in einer branchenweiten Umfrage ermittelt. Es ist das einzige Ranking der chinesischen PV-Industrie, das auf nationalen chinesischen Standards beruht: GB/T 31041-2014 (Anforderungen an die Qualitätsbewertung), GB/T 31042-2014 (Anforderungen an die Service-Bewertung) und GB/T 31043-2014 (Anforderung an die Bewertung technischer Innovationen). Der erste Platz unter den Prüf- und Zertifizierungsdienstleistern im 2014 China PV-Markenranking bestätigt, dass TÜV SÜD mit den Anforderungen des chinesischen Markts bestens vertraut ist.

Umfangreiches Dienstleistungsangebot für PV-Branche
TÜV SÜD bietet als erste neutrale technische Prüforganisation Dienstleistungen für Kraftwerke in der Strom- und Energieindustrie. Mit einem umfangreichen Serviceportfolio begleitet TÜV SÜD die Photovoltaik-Industrie von der Entwicklung bis zum Rückbau von PV-Anlagen und sorgt so weltweit für Sicherheit, Qualität, Effizienz und Investitionssicherheit. Seit mehr als 10 Jahren unterstützt TÜV SÜD auch die PV-Branche in China, wo der technische Dienstleister darüber hinaus seit Kurzem auch zwei neue Produkte anbietet: das Serviceportfolio Bankfähigkeit und PV-Discovery. Das TÜV SÜD Serviceportfolio Bankfähigkeit bietet Investoren kompetente fachliche Unterstützung bezüglich Kostenplanung, Versicherungspaketen sowie Überwachung und Prüfung während der Errichtung. Die TÜV SÜD-Dienstleistung PV-Discovery ist mehr als eine reine Prüfleistung. Hierbei handelt es sich vielmehr um eine Plattform für den Datenaustausch im Bereich PV. Die Plattform unterstützt Kunden in der PV-Industrie und gewährt ihnen Einblicke in die Beschaffungsprozesse hochwertiger PV-Module und wie sich die Qualität der Module unterscheiden lässt.

TÜV SÜD arbeitet aktiv am Ausbau seines Dienstleistungsangebots. Dazu verfolgt der technische Dienstleister systematisch die Erweiterung seines Labornetzes, die Weiterentwicklung seines technischen und fachlichen Know-hows und den Aufbau umfassender Prüfkapazitäten in allen Bereichen der Photovoltaik, u.a. für Batterien, Module und Inverter für Kraftwerke, Werkstoffe, Zubehör und Energiespeicher.

Weitere Informationen unter www.tuev-sued.de/pv oder www.tuv-sud.com/pv.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

TÜV SÜD AG

Als einer der führenden Dienstleister in den Bereichen Prüfung, Begutachtung, Auditierung, Zertifizierung, Schulung und Knowledge Services sorgt TÜV SÜD für Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Seit 1866 schützt der technische Dienstleister gemäß seinem Gründungsauftrag Menschen, Umwelt und Sachgüter vor den nachteiligen Auswirkungen der Technik. Das Unternehmen mit Sitz in München ist inzwischen an über 800 Standorten weltweit vertreten. TÜV SÜD beschäftigt mehr als 22.000 Experten aus den verschiedensten Fachdisziplinen, die auf ihren Gebieten als Kapazitäten anerkannt sind. Der technische Dienstleister kombiniert unabhängige und neutrale Kompetenz und Fachkenntnis mit wertvollen Informationen und bietet Unternehmen, Verbrauchern und Umwelt damit echten Mehrwert. TÜV SÜD möchte seine Kunden auf der ganzen Welt mit einem umfassenden Leistungsspektrum unterstützen und so Effizienz steigern, Kosten senken und Risiken beherrschbar machen. www.tuev-sued.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer