Montag, 05. Dezember 2016


TÜV SÜD Auto Plus begutachtet Rückläufer der Deutschen Leasing

Kooperation Fahrzeugrücknahmen

(lifePR) (München/Fernwald, ) TÜV SÜD Auto Plus übernimmt ab sofort für AutoExpo Deutsche Auto-Markt GmbH, eine Tochter der Deutschen Leasing Gruppe, umfangreiche Dienstleistungen rund um die Rücknahme von Leasingfahrzeugen. Dazu gehören neben der Minderwertbegutachtung der Rückläufer beispielsweise auch die Erstellung der Fahrzeugbilder für die Onlinevermarktung, die Reparaturkostenkalkulation und die Ermittlung des Händlereinkaufswertes. Insgesamt nehmen die TÜV SÜD-Sachverständigen pro Jahr mehr als 10.000 Fahrzeuge am neu gebauten AutoExpo-Standort in Fernwald entgegen.

"Mit dem Dienstleistungspaket haben wir gemeinsam mit der AutoExpo einen maßgeschneiderten Rückgabeprozess entwickelt, der zu einer durchgängig hohen Qualität und einer zukunftsorientierten Vermarktung der Leasingrückläufer beiträgt", sagt Christos Gkirtzalis, Key Account Manager von TÜV SÜD. Die Rahmenvereinbarung mit einer der größten herstellerunabhängigen Leasinggesellschaft umfasst die Rückgabeabwicklung von 10.000 Pkw und Lkw pro Jahr. "Von TÜV SÜD bekommen wir eine prozessorientierte und IT-gestützte Fahrzeugbewertung aus einer Hand. Dies bedeutet hohe Prozesssicherheit und Qualität zu attraktiven Kosten", sagt Dennis Schmidt von AutoExpo.

Zur Prozesssicherheit tragen in erster Linie IT-gestützte und vor allem standardisierte Abläufe bei der Rücknahme der Fahrzeuge bei. Beispielsweise durch die elektronische Bewertung per Tablet-PC, bei der alle Daten drahtlos an ein spezielles Fahrzeugmanagementsystem übermittelt werden. Das Ergebnis: Beschleunigte Abläufe, gleichbleibende Qualität und hohe Transparenz. Zudem profitiert das Leasingunternehmen von der großen Kapazität und dem breiten Dienstleistungsspektrum beim Fahrzeugmanagement, weil TÜV SÜD den kompletten Prozess aus einer Hand anbietet. Zum Service-Katalog für AutoExpo gehören beispielsweise die Vollständigkeitsüberprüfung der Ausstattung, die Schadenermittlung, das Erstellen einer Reparaturkostenkalkulation, die Ermittlung des Händlereinkaufswertes sowie die Erstellung der Verkaufsbilder für die Onlinebörsen.

In der TÜV SÜD Auto Plus GmbH sind alle Services außerhalb des klassischen Auto-Geschäfts wie Hauptuntersuchungen und Führerscheinprüfungen gebündelt. Das Spektrum reicht vom Fahrzeugmanagement über Unternehmensberatung bis zum Zulassungsservice. Die TÜV SÜD Auto Plus GmbH betreut europaweit Kunden aus den Bereichen Hersteller, Importeure, Autohäuser, Flottenbetreiber, Autobanken, Leasinggesellschaften und Autovermieter. Im Jahr begleiten die über 500 Mitarbeiter mehr als 400.000 Fahrzeugdurchläufe über Einzelleistungen bis hin zum kompletten Prozessmanagement.

Weitere Informationen unter www.tuev-sued.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

TÜV SÜD AG

Als einer der führenden Dienstleister in den Bereichen Prüfung, Begutachtung, Auditierung, Zertifizierung, Schulung und Knowledge Services sorgt TÜV SÜD für Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Seit 1866 schützt der technische Dienstleister gemäß seinem Gründungsauftrag Menschen, Umwelt und Sachgüter vor den nachteiligen Auswirkungen der Technik. Das Unternehmen mit Sitz in München ist inzwischen an über 800 Standorten weltweit vertreten. TÜV SÜD agiert weltweit mit mehr als 22.000 Experten aus den verschiedensten Disziplinen, die auf ihren Gebieten als herausragende Experten anerkannt sind. Der technische Dienstleister kombiniert unabhängige und neutrale Kompetenz und langjährige Erfahrung mit wertvollen Brancheninformationen und bietet Unternehmen, Verbrauchern und Umwelt damit echten Mehrwert. TÜV SÜD unterstützt seine Kunden auf der ganzen Welt mit einem umfassenden Leistungsspektrum um Effizienz zu steigern, Kosten zu senken und Risiken beherrschbar zu machen. www.tuev-sued.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer