Sonntag, 02. Oktober 2016


Informationsveranstaltung zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement

TÜV SÜD und die Techniker Krankenkasse laden ein

(lifePR) (München, ) Sind Arbeitnehmer über einen längeren Zeitraum krankgeschrieben, betrifft das auch die Arbeitgeber. Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) hilft dabei, Mitarbeiter nach einer Erkrankung wieder zu integrieren. Wie das funktioniert, erfahren Interessierte auf der kostenlosen Infoveranstaltung der TÜV SÜD Akademie am 21. April in München.

Die Gemeinsame Servicestelle für Rehabilitation der Techniker Krankenkasse und die TÜV SÜD Akademie GmbH informieren am 21. April 2015 um 15:45 Uhr zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement. Die kostenlose Veranstaltung findet in der TÜV SÜD Akademie GmbH in München statt. Die Themen der Vorträge sind die Inhalte und Rechtsgrundlagen des BEM. Anhand von Praxisbeispielen zeigen die Experten, wie Mitarbeiter wieder erfolgreich an ihre Arbeit herangeführt werden können.

Referenten und Vorträge:

- Die Gemeinsame Servicestelle für Rehabilitation und ihre Aufgaben, Alexander Bartsch, Gemeinsame Servicestelle München
- Betriebliches Eingliederungsmanagement aus rechtlicher Sicht, Thomas Reinders, TÜV SÜD Akademie GmbH
- Betriebliches Eingliederungsmanagement in der Praxis, Dr. Dieter Reiml, TÜV SÜD Industrie Service GmbH

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular sind verfügbar unter:
www.tuev-sued.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Über die TÜV SÜD AG

Als einer der führenden Dienstleister in den Bereichen Prüfung, Begutachtung, Auditierung, Zertifizierung, Schulung und Knowledge Services sorgt TÜV SÜD für Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Seit 1866 schützt der technische Dienstleister gemäß seinem Gründungsauftrag Menschen, Umwelt und Sachgüter vor den nachteiligen Auswirkungen der Technik. Das Unternehmen mit Sitz in München ist inzwischen an über 800 Standorten weltweit vertreten. TÜV SÜD beschäftigt mehr als 20.000 Experten aus den verschiedensten Fachdisziplinen, die auf ihren Gebieten als Kapazitäten anerkannt sind. Der technische Dienstleister kombiniert unabhängige und neutrale Kompetenz und Fachkenntnis mit wertvollen Informationen und bietet Unternehmen, Verbrauchern und Umwelt damit echten Mehrwert. TÜV SÜD möchte seine Kunden auf der ganzen Welt mit einem umfassenden Leistungsspektrum unterstützen und so Effizienz steigern, Gemeinkosten senken und Risiken beherrschbar machen. www.tuev-sued.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer