Sonntag, 25. September 2016


Gabriele Sommer von TÜV SÜD in den Akkreditierungsbeirat berufen

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie beruft neue Beirätin

(lifePR) (München, ) Gabriele Sommer, Leiterin des Konzernbereichs Personal der TÜV SÜD AG, ist vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in den Akkreditierungsbeirat (AKB) berufen worden. Sommer tritt in dieser Funktion als Vertreterin des Verbands der TÜV (VdTÜV) auf und ist eine von drei Beiratsmitgliedern, die die Konformitätsbewertungsstellen repräsentieren. Gleichzeitig wurde Sommer auch in den DAkkS-Beirat aufgenommen.

Gabriele Sommer ist seit rund 25 Jahren in verschiedenen Positionen für TÜV SÜD tätig. Sie fing als Sachverständige und Auditorin für Qualitäts- und Umweltgutachten bei TÜV SÜD an und war zuletzt bei verschiedenen Tochter-Gesellschaften in leitenden Positionen tätig. Dabei hat sie sich fundiertes Wissen über Zertifizierungen aus verschiedenen Perspektiven angeeignet, die sie nun in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit in den Akkreditierungsbeirat einbringen kann. Weitere Informationen unter http://www.akb.bam.de/de/.

Durch die Mitgliedschaft im Akkreditierungsbeirat wurde Sommer von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) auch in den Beirat der DAkkS berufen. Der DAkkS-Beirat setzt sich personenidentisch zum Akkreditierungsbeirat zusammen und hat die Aufgabe, die DAkkS in Fragen der Akkreditierung zu beraten und zu unterstützen. Darüber hinaus dient der DAkkS-Beirat der Gewährleistung von Objektivität und Unparteilichkeit der Akkreditierungsstelle.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die TÜV SÜD AG

Als einer der führenden Dienstleister in den Bereichen Prüfung, Begutachtung, Auditierung, Zertifizierung, Schulung und Knowledge Services sorgt TÜV SÜD für Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Das Unternehmen mit Sitz in München ist an über 800 Standorten weltweit vertreten. TÜV SÜD beschäftigt mehr als 22.000 Experten aus den verschiedensten Fachdisziplinen, die ihre Kunden mit einem umfassenden Leistungsspektrum unterstützen. www.tuev-sued.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer