Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 159910

Mit Stipendium in die USA

TravelWorks unterstützt ab sofort Praktika in den USA mit Stipendien

(lifePR) (Münster, ) Die Münsteraner Agentur TravelWorks unterstützt bereits seit Jahren Studenten, Auszubildende und junge Berufstätige bei Ihrem Traum von einem Praktikum in den USA. Im Rahmen des Programms "Fachpraktikum USA" hilft die Organisation bei der Vermittlung des J1-Visums, welches für ein Praktikum in den USA notwendig ist. Je nach Arbeitgeber sind die Praktika im Land der unbegrenzten Möglichkeiten gut bezahlt.

Mit dem neuen Stipendienprogramm, das aus insgesamt fünf Stipendien jeweils in Höhe der Programmgebühren besteht, möchte TravelWorks dieses Jahr Studierende bei der Finanzierung Ihres geplanten USA-Aufenthalts unter die Arme greifen. Die ersten beiden Teilnehmer freuten sich bereits über die finanzielle Unterstützung bei Ihrem Praktikum in den USA.

Der Stipendiat Felix Wünsche machte bis April 2010 ein Praktikum bei dem amerikanischen Fernsehsender NBC in New York und ist besonders begeistert von der Offenheit der New Yorker: "New York ist ein fantastischer Ort für jeden, der neue Leute kennenlernen möchte. Ich war insgesamt 2,5 Monate hier und würde es in jedem Fall wieder machen, allerdings würde ich nächstes Mal noch mehr Zeit einplanen."

Die zweite TravelWorks-Stipendiatin, Carolin Pfau, genießt gerade Ihren Aufenthalt in den USA, wo sie noch bis Mai Ihr Praktikum bei der Stadtverwaltung im sonnigen Long Beach, Kalifornien, absolvieren wird.

Für das Programmjahr 2010 vergibt TravelWorks noch drei weitere Stipendien in Höhe der Programmgebühren (eins für ein Praktikum von bis zu sechs Monaten in Höhe von maximal 840 € und zwei für ein Praktikum von bis zu 12 Monaten in Höhe von maximal 1.230 €).

Wer also bereits ein Praktikum in den USA gefunden hat, sollte sich schnellstmöglich bewerben. Einsendeschluss für alle Stipendienbewerbungen ist der 15.07.2010. Detaillierte Informationen zu den Teilnahmebedingungen sowie dem generellen Ablauf zur Beantragung des für ein Praktikum in den USA notwendigen J1-Visums finden Interessenten unter http://www.praktikum-usa.org/...

Unter dem Motto "Anpacken und die Welt erleben!" bietet der Münsteraner Spezialveranstalter TravelWorks neben dem Fachpraktikumsprogramm in den USA auch Work&Travel-Programme, Freiwilligenarbeit und High School-Programme weltweit sowie Au Pair in den USA an.
Diese Pressemitteilung posten:

Travelplus Group GmbH

Unter dem Motto "anpacken und die Welt erleben" organisiert TravelWorks rund um den Globus Auslandsaufenthalte, die Reisen und Arbeiten bzw. Lernen verbinden. Die Programmpalette umfasst Work&Travel (bezahlte Arbeitsaufenthalte), Freiwilligenarbeit (ehrenamtliches Engagement) und High School-Aufenthalte auf allen Kontinenten sowie USA-Fachpraktika und Au Pair-Aufenthalte in den USA und Australien.

Gemeinsam mit einem Netzwerk anerkannter Partnerorganisationen in rund 40 Ländern garantiert der Spezialreiseveranstalter seinen Programmteilnehmern eine persönliche und kompetente Betreuung sowohl während der Reisevorbereitung als auch vor Ort im Gastland.

TravelWorks mit Sitz in Münster, Deutschland, Wien, Österreich und Lyon, Frankreich ist Mitglied folgender Qualitätsverbände: WYSE Travel Confederation (World Youth Student&Travel Educational Travel Confederation), WYSE Work Abroad, DFH (Deutscher Fachverband High School) und Partner des BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V.

Mit einigen Tausend Reisenden pro Jahr zählt TravelWorks zu den führenden Anbietern dieses Spezialreisesegments am deutschen Markt. Unter www.travelworks.co.uk bzw. www.travelworks.fr werden die Auslandsprogramme auch für englisch- bzw. französischsprachige Teilnehmer angeboten.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer