Mittwoch, 16. April 2014


  • Pressemitteilung BoxID 36

TouristMobile senkt zur Markteinführung den Deutschland-Tarif einheitlich auf 19 Cent pro Minute

Nicht nur aus dem Ausland günstiger telefonieren

(lifePR) (Innsbruck, ) TouristMobile hat den Deutschland-Tarif zum Start der Vermarktung seiner neuen Travel SIM Karte gesenkt: Für nur 19 Cent kann ab Mitte April national in alle Netze telefoniert werden, eine SMS kostet ebenfalls nur 19 Cent. Die Karte, die es einschließlich eines VoIP-Accounts für Internet-Telefonie gibt, kann ab 10. April 2007 im Shop von Tourist Mobile unter www.tourist-mobile.com bestellt werden. Sie wird auch von allen TUI ReiseCentern, FIRST REISEBÜROS und Hapag-Lloyd Reisebüros in Deutschland angeboten.

Es fallen weder eine monatliche Grundgebühr noch ein Mindestumsatz an. Im Preis enthalten ist ein Startguthaben von fünf Euro.

Durch den günstigen Deutschland-Tarif ist die Lösung von TouristMobile nicht nur speziell für Vielreisende ideal. Die TouristMobile Travel SIM Karte für Mobiltelefone, die einheitliche Tarife für Gespräche im Ausland bietet, ermöglicht Telefonate aus 86 Ländern für nur 39 Cent je Minute sowohl in das deutsche Festnetz als auch in die deutschen Mobilfunknetze.

„Die Ankündigung der Kooperation mit TUI Leisure Travel hat uns viel positives Echo gebracht, wir konnten jetzt auch die Deutschland-Preise attraktiver machen - eine vorhandene weitere deutsche SIM-Karte wird künftig von vielen Handy-Benutzern in Frage gestellt werden,“ meint Klaus Leitner, Geschäftsführer TouristMobile GmbH in Innsbruck.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer