Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157175

Ellwangers Künste - Wein, Gesang, Kulinarik

22.-25. April 2010 im Weingut Bernhard Ellwanger

(lifePR) (Weinstadt, ) Was Wein und Gesang gemeinsam haben? Beides ist eine hohe Kunst. Die Reben sorgsam zu pflegen, die Trauben zum optimalen Zeitpunkt selektiv zu lesen ist die Grundlage für hochwertige Weine. Aus dieser Grundlage schonend Weine zu vinifizieren, die Ihre eigene Identität haben, ist eine Kunst.

Ebenso ist Gesang eine hohe Kunst: den Ton nicht nur richtig zu treffen, sondern ihn mit Leben füllen, ihm ebenso wie dem Wein einen eigenen Charakter zu geben.

Von 22.-25. April führt Familie Bernhard Ellwanger hinter die Kulissen ihres Weinguts in Weinstadt-Großheppach. An allen vier Tagen können alle Weine verkostet werden. Bernhard & Sven Ellwanger bieten regelmäßig Führungen durch den Keller an. Corinna Ellwanger & Alexander Martin, beides Musical-Darsteller & Sänger, sowie Mathias Dreiack am Kontrabaß, sorgen mit Chansons, Musical und Pop für ein besonders Erlebnis.

Am Donnerstag & Freitag, 22. + 23. April 2010 verwöhnen Sylvia & Markus Polinski und ihr Team vom Restaurant Lamm in Hebsack die Sinne beim Schlendern durch das Weingut mit Pfiffigem aus der Region und prämierter Gourmetküche bei einem 6-Gang-Menü "Walking Dinner". Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt beträgt 65 Euro "all inclusive". Nur nach Voranmeldung!

Das "Walking Dinner" - Menü am Freitag ist bereits ausgebucht!

Am Samstag & Sonntag, 24. + 25. April 2010 gibt es kulinarische Leckereien mit regionalen Spezialitäten der Familienbetriebe Metzgerei Klass, Bäckerei Weller sowie der Demeter-Käserei "Bittenfelder Hofkäse". Der Eintritt beträgt 22 Euro (20 Euro VVK) "all inclusive".

Zu den Künstlern:

"querfeld1", das sind Corinna Ellwanger und Alexander Martin, in diesem Jahr mit Unterstützung durch Mathias Dreiack am Kontrabass.

Corinna Ellwanger, jüngste Tochter bzw. Schwester war schon immer sehr musikalisch und setzte sich auch schon sehr früh in den Kopf, Musical-Darstellerin zu werden. Sie studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig Popularmusik/Musical. Im Rahmen ihrer Ausbildung spielte sie zum Beispiel "Babytalk" und "Company" und ist zweifache Preisträgerin beim Bundeswettbewerb für Gesang in Berlin. Auch an Theatern, wie der Oper Chemnitz, der Musikalischen Komödie Leipzig und den Burgfestspielen Jagsthausen spielte sie Stücke, wie "Der kleine Horrorladen" und "Hello Dolly". Derzeit ist sie an der Staatsoperette Dresden in "Jekyll & Hyde" und am Theater Nordhausen in "Mein Freund Bunbury" zu sehen.

Alexander Martin studierte ebenfalls an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig und spielte im Rahmen der Hochschule bei "Akte Romeo" mit. Seit 1993 ist er Sänger und Gitarrist verschiedener Rockbands und spielte mit seiner Band bei Konzerten von Silbermond und Christina Stürmer. Aktuell ist er am Theater Gera/Altenburg, der Alten Oper Erfurt und dem Thalia Theater Halle in "Woodstock", "All you need is beat", "Comedian Harmonists" und "Tommy"zu sehen.

Mathias Dreiack studierte an der "Carl-Maria v. Weber" Hochschule für Musik in Dresden E-Bass und Kontrabass. Er ist Bassist und Sänger seiner aktuellen Band "Undercover". Seit 2007 leitet er zudem den Jazz/Rock/Pop-Bereich der Musik- und Kunstschule "Ottmar Gerster" des Landkreises Leipziger Land, wo er neben dem Unterrichten auch immer wieder neue Projekte wie Bandworkshops oder Musicals mit den knapp 2000 Schülern der Musikschule ins Leben ruft.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer