Mittwoch, 28. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 539173

Mecklenburgische Seenplatte - Extremes Anradeln zwischen 1000 Seen

Etwa 2.500 Radler starten Ende Mai zur "Mecklenburger Seen Runde" / Bei der Jedermann-Tour über 300 Kilometer gibt es nur ein Ziel: Ankommen binnen 24 Stunden

(lifePR) (Röbel/Müritz, ) Röbel/Müritz. Die "Mecklenburger Seen Runde", Norddeutschlands größte Jedermann-Fahrradtour, startet am 29. Mai in Neubrandenburg. Zur zweiten Auflage des 300 Kilometer langen Radmarathons durch die Mecklenburgische Seenplatte erwarten die Organisatoren 2500 Freizeitsportler aus dem In- und Ausland. Das Credo der Veranstaltung lautet "Erlebnis statt Ergebnis". So gelten alle Teilnehmer als Sieger, die die landschaftlich reizvolle Distanz in einem Zeitfenster von 24 Stunden überwinden.

Die große Schleife verbindet die bekanntesten Ziele der Mecklenburgischen Seenplatte: Müritz-Nationalpark, verträumte Altstädte mit Seeblick sowie Schlösser und Gutshäuser mit 800-jähriger Geschichte. Auch die Müritz wird umrundet, der größte Binnensee innerhalb Deutschlands.

Sieben Verpflegungsstationen und rund 800 Helfer sorgen für einen reibungslosen Ablauf vor der malerischen Kulisse des Frühsommers. Die Region bietet das ganze Jahr über ein touristisches Radwegenetz von mehr als 1.400 Kilometern Länge in einer hügeligen Eiszeitlandschaft, die gleichzeitig ein Teil von Mitteleuropas größtem Wassersportrevier ist.

Die "Mecklenburger Seen Runde" gehört zur Veranstaltungsreihe "Ansommern im Land der 1000 Seen". Die Serie umfasst Termine zu besonderen Urlaubserlebnissen und Naturabenteuern in den Monaten Mai bis Juli. Höhepunkt ist das "Ansommern-Wochenende" am 6. und 7. Juni. Auf einer Hop-On Hop-Off-Tour mit Bus und Bahn kann alles ausprobiert werden, was den Reiz der Seenplatte verkörpert: Nationalpark-Exkursionen, Radeln, Paddeln, führerscheinfreie Hausboottouren, Genuss-Angeln und vieles mehr.

Weitere Informationen:
www.ansommern.de

Termin:
Die „Mecklenburger Seen Runde“ findet am 29. und 30. Mai statt.
Start und Ziel der Jedermann-Radtour über 300 Kilometer ist Neubrandenburg.

Anmeldung:
Anmeldungen können noch bis zum 11. Mai berücksichtigt werden.

Anreise nach Neubrandenburg:
Mit der Bahn: Stündliche Regionalzüge ab Berlin Hauptbahnhof
Mit dem Auto: von Hamburg über A20 von Hamburg, von Berlin über A11 / A20

Radfahren an 1000 Seen
Die Seenplatte ist ein Paradies für Zweiräder mit großer Auswahl für große und kleine Touren. Viele Vorschläge hält die kostenfreie Broschüre „Radeln im Land der 1000 Seen“ bereit.
www.1000seen.de/radeln

Zimmervermittlung und weitere Informationen:
Kostenfreier Gastgeberkatalog, Reisemagazin und Urlaubs-Tipps können beim regionalen Tourismusverband bestellt werden.
E-Mail: info@mecklenburgische-seenplatte.de
Telefon: 039931 – 5380
www.mecklenburgische-seenplatte.de

Link zur Online-Einbindung des 1.000-Seen-Trailers
https://www.youtube.com/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer