Samstag, 10. Dezember 2016


Open-Air-Saison in Frankfurt Rhein-Main

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Konzerte, Theater und Kino in Altstädten, Schlössern und Parks, oder an Flüssen und Seen die sanfte Brise genießen - die Open-Air-Saison in Frankfurt Rhein-Main ist eröffnet. Hier nur eine kleine Auswahl von Terminen mit schöner Atmosphäre zum Feiern und Relaxen.

Frankfurt

Frankfurts grüne Oasen sind die idealen Plätze für entspannte kulturelle Begegnungen.

So gibt es im Günthersburgpark noch bis zum 26. Juli Musik, Theater und gute Stimmung beim Stoffel Festival. Das Musikspektrum der Bands reicht von Rock über Indie-Pop bis hin zu Jazz - und Stoffel-Abende sind bekannt für ihre schöne Atmosphäre. www.stalburg.de/stoffel.

Das Festival Barock am Main feiert im Höchster Bolongarogarten sein 10-jähriges Jubiläum. Zu diesem besonderen Anlass präsentiert die fliegende Volksbühne vom 22. Juli bis zum 30. August drei hessische Molière-Komödien: der Bürger als Edelmann, der eingebildete Kranke und der Tollkühne Theaterdirektor oder die Lieb macht dappisch. www.barock-am-main.com Das diesjährige Motto des Internationalen Theaterfestivals Sommerwerft lautet "Kreativität anstatt Konsum". Dabei wird der Platz am Main vom 17. Juli bis 2. August mit Tanz, Poesie, Theater, Film und Musik belebt. www.sommerwerft.de Auch in diesem Jahr lockt wieder "Musik im Palmengarten" in Frankfurts schönsten und größten Garten. Noch bis 20. September gibt es Jazz, Klassik, Blues und Blasmusik. www.palmengarten.de Das Kurzfilmfestival Shorts at moonlight präsentiert die besten Kurzfilme Deutschlands und läuft im Höchster Schloss noch bis zum 26. Juli. www.shorts-at-moonlight.de Der Flughafen Frankfurt lädt zu Airlebnistagen ein. Am 2. August führt unter dem Motto "Fernweh - Von Frankfurt um die Welt" ein buntes Musik- und Showprogramm einmal um den Globus. Und am 6. September heißt es " Abgehoben - Fashion on Air" mit ausgefallenen Modenschauen, Fashion-Highlights und einem großen Model-Casting.

Offenbach

Ein besonders stimmungsvolles Open-Air-Event ist das Lichterfest am 1. August. "Mörderische Geschichten" lautet diesmal das musikalische Leitmotiv für die Neue Philharmonie Frankfurt und der "Tatort Büsingpark" ist mit 70.000 Kerzen illuminiert.

Am 12. August sind am Nachthimmel die sogenannten Perseiden zu sehen. Eine ideale Gelegenheit die Sternschnuppennacht mit Führung (22 Uhr) im Wetterpark Offenbach zu besuchen.

Jeden Freitag und Samstag gibt es im Offenbacher Mainhafen von Juli bis August das Hafenkino OpenAIR. www.hafen2.net Rockn' Roll und Swing sind donnerstags im Waldschwimmbad des Stadtteils Rosenhöhe zu hören. Am 23.7. werden "The Bubbles" beim Offenbacher Oldie Club erwartet. Das komplette Programm steht unter www.oldie-club-offenbach.de Essen, Trinken und Kinderspaß locken am 2. August und 6. September zum Street-Food-Festival auf dem Gelände der Hassia-Fabrik in Offenbach. Food-Trucks und Stände bieten trendiges Fingerfood.

Kreis Offenbach

Viele Kommunen im Kreis Offenbach verfügen über eine reichhaltige historische Tradition. So findet am Wochenende vom 24. bis 26. Juli das Mühlheimer Steinbruchfestival statt. Am 15. August entzündet Dietzenbach die "Lichter in der Altstadt" und vom 5. bis 6. September wird dort das Trinkbornfest gefeiert.

Bei den Burgfestspielen Dreieichenhain trifft noch bis zum 16. August unterhaltsames Theater auf musikalische Vielfalt. Zu den Highlights zählen Roger Cicero, Max Mutzke, Canadian Brass sowie die Opernnacht mit Nabucco und Shakespeares "Sommernachtstraum". www.burgfestspiele-dreieichenhain.de Am 25. Juli gibt es am Schloss Heusenstamm ein Weißes Dinner, zu dem jeder Besucher in weißer Kleidung sowohl sein Essen als auch Sitzgelegenheiten mitbringt.

Zum 13. Mal öffnet vom 18. Juli bis 6. September das Maislabyrinth in Dreieich. Nebenbei und nebendran im Zelt gibt es an den Wochenenden Kleinkunst, Kabarett und Klassik. www.hofkleegarten.de Musik pur bietet am 15. August das Rodgauer Strandbadfestival mit The StreetLive Family, Juke Box Hero, New Deal und The Jukes. www.rodgauer-strandbadfestival.de

Aschaffenburg

Beim 29. Kunsthandwerkermarkt und Carillonfest (1. - 2. 8.) gibt es neben dem großen Kunsthandwerkermarkt im historischen Ambiente des Schlosses Johannisburg wieder Konzerte von Carilloneuren aus der ganzen Welt.

Das Afrika-Karibik-Festival vom 13. bis 16. August ist eines des größten Events seiner Art. Zu den Künstlern auf drei Bühnen gehören dieses Jahr Chartstürmer wie Omi, Kwabs, CRO und Mark Forster. www.karibik-festival.de Beim Aschaffenburger Stadtfest am 29. und 30. August verwandelt sich die Innenstadt in ein riesiges Festivalgelände mit verschiedenen Bühnen. Auf Plätzen, in Straßen und Gassen locken Konzerte, Kabarett und Show-Acts.

Darmstadt

Zwei Mal pro Monat gibt es Jazz im Rodensteiner Hof am Hessischen Landesmuseum. Musiker aus dem Rhein-Main-Gebiet bringen das historische Ambiente entspannt zum swingen. Der Eintritt ist frei. www.caferodenstein.wordpress.com Jedes Jahr stehen die Darmstädter Residenzfestspiele (24.7. - 9.8.) unter einem neuen Motto. Diesmal heißt es "Europäisches Konzert - 200 Jahre Wiener Kongress". Beginn ist am 24. Juli im Innenhof des Regierungspräsidiums, wo das David Orlowsky Trio ein Europäisches Konzert gibt. Weitere Konzert-Orte sind die Orangerie des Schlosses, die Mathildenhöhe und das Jagdschloss Kranichstein. www.residenzfestspiele.de

Rüsselsheim

Viele Spielorte und 77 Einzeltermine - das ist der 25. Kultursommer in Rüsselsheim noch bis 9. August. Dieses Jahr wird der Stadtpark wieder der zentrale Veranstaltungsort sein: Altbewährtes wie die Früh- und Spätstücke, das Sommercafé, die Konzerte des Jazzcafés oder aber Führungen und Lesungen sorgen für Kurzweil und Unterhaltung. Ein Programmheft liegt in Vorverkaufsstellen und öffentlichen Einrichtungen aus, Online-Infos unter www.kultur123ruesselsheim.de.

Bingen

Beim Binger Winzerfest gehen die Uhren an elf Tagen (28.08. - 07.09.) anders. Feuerwerke auf der Burg Klopp und beim Brückenfest an der Nahe, Konzerte, Winzerfestumzug, Aktionsbühnen, Ausstellungen, Weinproben und Kulinarisches sowie ein Vergnügungspark verheißen gute Laune für jeden Geschmack und jedes Alter.

Kulturland Rheingau

Die "British Night of Classic and Pop" wird am 9. August im Kurpark von Bad Schwalbach gefeiert. Für ausgezeichnete Atmosphäre und beste Stimmung sorgen das Johann-Strauß Orchester Wiesbaden und Künstler der Opera Classica.

Am 21. August verwandelt sich der Schlosshof von Schloss Vollrads in Oestrich-Winkel in ein großes Open-Air-Kino. Gezeigt wird "Guten Tag, Ramón" - ein in Wiesbaden und im Rheingau gedrehtes, warmherziges deutsch-mexikanisches Drama um den jungen Ramón und seinen Versuch, nach Deutschland einzuwandern.

Exotik und historisches Ambiente kombiniert auch die Caribbean Night in Schloss Reinhartshausen am 31. Juli. Man kann das Menü in der Sommer-Lounge reservieren (Tel. 06123/676-0) und lateinamerikanische Livemusik bei fruchtigen Cocktails genießen.

Wiesbaden

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr finden vom 19. Juli bis zum 9. August auf der Naturbühne der Burg Sonnenberg die zweiten "Wiesbadener Burgfestspiele" statt. Neu ist das Kinderprogramm mit dem "Räuber Hotzenplotz"; die Erwachsenen erwartet der "Sommernachtstraum" sowie die Wiederaufnahme von "Diener zweier Herren". www.burgfestspiele-wiesbaden.de In den Reisinger-Anlagen präsentiert das Open-Air-Kino der Bilderwerfer noch bis zum 8. August wieder donnerstags, freitags und samstags Filme zum Genießen. Ein besonderes Highlight für Opern- und Musikfreunde steigt im Wiesbadener Kurpark am 25. Juli: eine monumentale Inszenierung von Guiseppe Verdis "Aida" mit Stars der Arena di Verona.

Im Kulturpark Schlachthof in der Murnaustraße wird am 28. und 29. August das beliebte Festival Folklore 015 gefeiert. Zu sehen sind auf den Open-Air-Bühnen unter anderen Adam Angst, L'Aupaire und Ason. www.folklore-wiesbaden.de

Bad Homburg/Taunus

Der Bad Homburger Sommer startet am 18. Juli am Kaiser-Wilhelms-Bad im Kurpark mit Shakespeares Komödie "Ein Sommernachtstraum" in einer originellen Version der Dramatischen Bühne Frankfurt. Außerdem sind Shakespeares "Die lustigen Weiber von Windsor" im Programm. Für Kinder steht am 23. Juli "Heidi" auf dem Spielplan. Das Open Air Kino im Kurpark beginnt am 28. Juli mit "Sein letztes Rennen" mit Dieter Hallervorden. Am Konzertpavillon im Kurpark wird dienstags und freitags jeweils um 22 Uhr das Kinoprogramm fortgesetzt. www.bad-homburger-kultursommer.de In Oberursel hat das Theater im Park am 17. Juli Premiere (Park der Klinik Hohe Mark, Friedländerstraße 2). Freitags und samstags bis zum 22. August verspricht der "Der Raub der Sabinerinnen" Spaß und gute Laune. www.ksfo.de Die Burg Eppstein lockt mit Klassik und der Operette Die Fledermaus am 24. Juli. Am 31. Juli bietet die Burg wieder das besondere Ambiente für eine ganze Kinonacht. Mehr unter www.eppstein.de Eine kleine aber feine sommerliche Kabarett-Reihe bietet die Stadt Friedrichsdorf: Am 5. August ist auf dem Parkdeck am Rathaus der Auftakt mit René Sydow, es folgen Volker Weininger (12.8.), Tina Teubner (19.8.) und Chin Meyer (26.8.).

Bei den 26. Bad Camberger Festspielen im historischen Amthof (15. - 21.8.) steht in diesem Jahr der "Der Glöckner von Notre Dame" im Bühnenmittelpunkt.

Am 30. Juli kommen bei "Klassik in der Mitte" in Eschborn, Unterortstraße 27, Liebhaber klassischer Musik auf ihre Kosten. Die Pianistin Oxana Grebneva präsentiert Melodien aus drei Musikwelten.

Die Main-Taunus-Kreisstadt Hofheim lädt in den Sommermonaten zu Jazz, Folk und Lesungen ins Freie. Der Jazz am Brunnen auf dem Tivertonplatz startet am 19. Juli mit Mike Pointon's New Orleans Jazzband. Das "Lesen in den Höfen" ist in Hofheim-Diedenbergen eine interessante literarische Tradition. Vom 19. bis 26. Juli wird in verschiedenen Höfen bei freiem Eintritt vorgelesen. Gäste sollten einen Stuhl und ein Trinkglas mitbringen. Infos gibt der Kulturverein unter 06192-39411.

Das 9. Interkeltische Folkfestival lockt vom 24. bis 25. Juli ans Alte Wasserschloss in Hofheim, Kellereiplatz, mit Liedern und Melodien aus Schottland, Irland, der Bretagne und dem Mittelalter. Das Kurzfilmfestival Shorts at Moonlight läuft vom 29. Juli bis 2. August am See im Kreishauspark, Am Kreishaus Hofheim. Vom 21. bis 23. August feiert das Sommerschein Festival sein 20-jähriges Bestehen. Auf dem Sportpark Heide spielen Bands verschiedener Musikrichtungen.

Limburg/Weilburg/Hadamar

Sunrise Avenue, die finnische Pop-Rock-Band um den charismatischen Frontmann Samu Haber, gibt in Weilburg ihr einziges Konzert in Hessen. Am 24. Juli heißt es auf der Bühne an der Lahn "Fairytales Best Of Open Air".

Das Limburger Open-Air-Kino läuft in diesem Jahr wie gewohnt freitags am 7., 14., 21. und 28. August im Tal Josaphat. Die unterhaltsamen Streifen starten immer nach Einbruch der Dunkelheit (ca. 21.30 Uhr).

Odenwald

Vom 30. Juli bis 9. August findet der Erbach-Michelstädter Theatersommer im Erbacher Schlosshof statt. Aufgeführt wird KATHARINA KNIE - Ein Seiltänzerstück von Carl Zuckmayer. Ein Volksstück, zauberhaft in den Milieubeschreibungen, dicht an Atmosphäre und lebensnah präzise bei der Gestaltung der handelnden Figuren.

Mit den beiden Festivals Sound of the Forest (31. Juli bis 2. August, Marbach-Stausee) und dem Finkenbach Festival (14. bis 15. August, Rothenberg-Finkenbach) bietet die Odenwald-Region einen Hauch von Woodstock mitten im Grünen und trumpft mit Rock, Jazz-Rock und psychedelischer Experimentalmusik auf.

Auch in diesem Sommer erwartet Besucher die beliebte und erfolgreiche "Italienische Nacht" in romantischer Open-Air-Atmosphäre auf Burg Lindenfels.

Die Gäste dürfen sich am 15. August auf Arien, Duette und Ensembles aus berühmten italienischen Opern freuen.

Rüdesheim

Frisch und frech, aber auch der über 80-jährigen Tradition verbunden, so kommt das Rüdesheimer Weinfest 2015 daher. Vom 13. bis 17. August dreht sich auf dem historischen Rüdesheimer Marktplatz wieder alles um die vielleicht schönsten Dinge im Leben: Wein und Sekt - begleitet von Feinem und Deftigem aus der Regionalküche, Musik und Unterhaltung von Blasmusik bis Rock. Unter dem Motto "Summer of Riesling 2015" verwöhnen 12 Rüdesheimer Winzer die Besucher mit dem Besten aus ihren Kellern. Weitere Infos auch unter: www.ruedesheimer-weinfest.de.

Wetterau

Die Landschaft der Wetterau lockt zwar das ganze Jahr über ins Freie, im Sommer gibt es aber darüber hinaus ein tolles Angebot auf Open-Air-Bühnen und bei Kino unterm Sternenzelt. Ein Highlight bilden alljährlich die Bad Vilbeler Burgfestspiele. In der idyllisch am Ufer der Nidda gelegenen Wasserburg gibt es noch bis 6. September jede Menge anspruchsvolle Unterhaltung. Gezeigt wird unter anderem "Die Päpstin". www.kultur-bad-vilbel.de/....

Das Butzbacher Open-Air Kino ist bereits zum 17. Mal am Start und hat überregionale Bekanntheit erlangt: Vom 29. Juli bis 14. August gehen bei Einbruch der Dunkelheit vor der Kulisse des Landgrafenschlosses die Filmprojektoren an.

Der Keltenwelt-KulturSommer am Glauberg steht unter dem Motto "Große Kunst auf kleiner Bühne". Hervorragende Künstler, die besondere Atmosphäre der Spielstätte und der fantastische Ausblick von der Außenterrasse des Museums laden zu außergewöhnlichen Sommerabenden ein. www.keltenwelt-glauberg.de Der Verein Kunst: Projekt e.V. Nidda-Bad Salzhausen veranstaltet im oberen Kur- und Skulpturenpark das 5. Internationale Bildhauersymposium "Plastische Perspektiven" (26.8. - 5.9.). Besucher können den Künstlern über die Schulter schauen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer