Sonntag, 25. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 536092

Saarland-Genuss-Kalender für April 2015

(lifePR) (Saarbrücken, ) .
Neun-Kräuter-Suppe erwandern

Gibt es einen schöneren Weg, eine Region kennen zu lernen, als über das Essen und Trinken? Durchaus: Bei einer kulinarischen Wanderung kommen sowohl Wanderer als auch Gourmets auf ihre Kosten. Im Frühling geht es oft in die Welt der (Un)-Kräuter und Blumen am Wegesrand. Am Gründonnerstag, dem 2. April, möchte Yasemin Bier mit Wanderern neun Kräuter für die traditionelle Neun-Kräuter-Suppe sammeln. Startpunkt ist die Tourist-Info am Losheimer Stausee um 16:00 Uhr. Infos und Anmeldungen: Tourist-Info Losheim 06872/9018-100. Am 26. April leitet Klaudia Landahl eine kulinarische Kräuterwanderung um das Naturparkdorf Gisingen. Die Zeiten: von 14:00 bis 17:00 Uhr. Treffpunkt wird noch bekanntgeben. Infos und Anmeldungen: Telefon Naturpark-Geschäftsstelle 06503/9214-0. Für beide Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich.

Klöppelkunst in Saarlouis

Vom 10. bis zum 12. April wird Saarlouis zur Hauptstadt der Klöppelspitzen. Dort veranstaltet der Deutsche Klöppelspitzenverband seinen jährlichen Kongress: Bei dem Klöppeln, einer alten Handarbeitstechnik, fertigt man Spitzen an, in dem Garn auf mit Holzspulen und Garn verflochten und verbunden wird. Drei Tage lang treffen sich Hunderte von Klöpplerinnen, begeistern sich für historische und moderne Spitzen und lassen sich anregen von Vorträgen und den Angeboten von über 70 Händlern aus ganz Europa. Mehr im Internet: www.deutscher-kloeppelverband.de

Biosphärenkochkurs für Männer

Der Bliesgau bittet zur Tisch: Am 25. April können Männer das Biosphärenreservat Bliesgau kulinarisch kennenlernen. Diesmal spricht die "Kochkultour" speziell Männer mit einem regionalen Kochkurs. Dieser beginnt um 18:00 und dauert bis 23:00 Uhr. Veranstaltungsort ist die Kochkultour in Reinheim. Anmeldung: www.kochkultour.de. Weitere Kochkurse im Saarland unter: www.kulinarisches.saarland.de

Frühlingserwachen auf Finkenrech

Am 26. April eröffnet das Umwelt- und Freizeitzentrum Finkenrech bei Neunkirchen seine Saison mit einem Bauernmarkt. Von A wie Äpfel bis Z wie Ziegenwurst präsentieren mehr als 50 Aussteller ihre Produkte zwischen 11 und 18 Uhr. Während eines Plausches mit anderen Gartenliebhabern werden wertvolle Informationen und Tipps für den eigenen Garten ausgetauscht. Außerdem gibt es kostenlose Führungen, Konzerte und ein Programm für Kinder. Die Tiergehege sind frei zugänglich. Infos: Info-Büro Finkenrech, Tholeyer Straße, Eppelborn-Dirmingen, Tel. +49(0)6827/3050262 und www.finkenrech.de. Wer auf der Suche nach einer kleinen Auszeit ist, der findet im Landhotel Finkenrech eine ruhige Adresse am Waldrand gelegen, inmitten von Feldern und Wiesen. Infos: www.landhotel-finkenrech.de/
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer