Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152135

Neue Broschüren vom Reiseland Saarland

Neue Themenbroschüren 2010 machen Lust auf Urlaub im Saarland

(lifePR) (Saarbrücken, ) Die aktuellen Themenbroschüren der Tourismus Zentrale Saarland für das Jahr 2010 zeigen ansprechend, was in dem kleinen Urlaubsland steckt. Ob Wandern, Radfahren, Kulinarisches, Kultur, Gruppenreisen, Wellness oder Golf - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die im Magazinstil gestalteten Kataloge liegen ab sofort im handlichen Format bereit. Die Broschüren sind kurzweilig gestaltet, laden mit persönlichen Vorworten, O-Tönen und thematischen Reisereportagen ein, sich über die Attraktivität des Saarlandes zu informieren. Wiederaufgelegt wurden die praktischen Pocket Guides für unterwegs, die Platz in jedem Rucksack oder in jeder Jackentasche finden. Zudem enthält jede Broschüre einen Bewertungsbogen, wo die Gäste ihre Meinung zu den Katalogen äußern können.

"Ausgezeichnet wandern" - so lautet der Titel der diesjährigen Wanderreportage von Klaus Simon in der Broschüre Wandern 2010. Der Autor war rund um den Schaumberg auf dem Offizierspfad und der Schaumberg-Tafeltour unterwegs und konnte sich von der Schönheit der Landschaft und den kulinarischen Genüssen am Wegesrand überzeugen lassen. Neben dem kurzweiligen Bericht liefert die Broschüre Informationen über das Netzwerk von über 45 Premiumwanderwegen, "Wandern und Schlemmen" sowie über die Themenwanderwege - vom Pilgerwandern bis hin zu Kulturwegen. Im Serviceteil findet der Leser Hinweise zu wanderfreundlichen Unterkünften, barrierefreiem Wandern oder zu geführten Wandertouren sowie sorgfältig zusammengestellten Wanderpauschalangeboten. Der beigefügte Pocket Guide Premiumwandern, die die einzelnen Wanderwege mit Streckenverläufen, Schwierigkeitsgraden und Höhenprofilen vorstellt, erleichtert die Tourenplanung.

"eVelo Saarland - einfach aufsteigen" so das Motto des neuen Radangebotes und der Reportage "Auf dem Zauberrad durch die Biosphäre Bliesgau". Die zauberhafte mehrtätige Radtour durch das UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau steht im Mittelpunkt der Radreportage im Katalog Radfahren 2010. Auf über 50 Seiten bietet diese Broschüre einen Überblick über die schönsten Radwege, fahrradfreundliche Übernachtungsmöglichkeiten, Leihräder sowie attraktive Angebote für Radwanderreisen und Mountainbike im SaarRadland. Zu diesem Katalog liegt ebenfalls ein Pocket Guide im praktischen Lenkertaschenformat bei, der eine Übersicht über das Tourennetz mit Höhenprofilen und Anschriften der Bett-&-Bike-Betriebe liefert.

Wer die Esskultur der Region entdecken will, findet in der aktuellen Broschüre Kulinarisch 2010 Tipps, Spezialitäten sowie kulinarische Höhepunkte des Saarlandes. Die Reportage "Spitzenkoch auf Tour" begleitet Küchenchef Cliff Hämmerle beim Besuch seiner regionalen Lieferanten, denn der persönliche Kontakt ist ihm ebenso wichtig wie die Qualität seiner Zutaten. Außerdem im Katalog: Rezepte der regionalen Küche bis hin zur Sterneküche, Vorstellung von regionalen Spezialitäten und Kochkursen, ein kulinarischer Veranstaltungskalender sowie zahlreiche Genuss-Arrangements. Der Pocket Guide "Restaurants à la carte" erweist sich als kulinarischer Wegweiser im handlichen Format für unterwegs.

Die neu konzipierte Broschüre Kultur 2010 beleuchtet die kulturelle Vielfalt des Saarlandes als Teil der europäischen Großregion. Die Reportage "Wir produzieren hier eine Menge attraktiver Kultur" von Alexandra Wolters lässt zwei Künstler zu Wort kommen: Christoph Diem vom Saarländischen Staatstheater und den bekannten Maler Lukas Kramer. Im Gespräch über die abwechslungsreiche Kulturszene im Land, stellen beide Kulturstätte und Veranstaltungen vor, die sich zum Besuchen lohnen. Die Broschüre liefert zudem Informationen zum antiken Saarland, der Museumslandschaft, der Industriekultur bis zum Theater- oder Jazz-Wochenende. Neu ist der Veranstaltungskalender: In "Sieben Gründe warum man Kultur im Saarland live erleben sollte" werden thematisch die Höhepunkte des Kulturjahres 2010 vorgestellt. Adressen von Museen und Galerien runden den Katalog ab.

"Lust auf Begegnungen", so der Titel der Broschüre, die sich vorwiegend an Geschäftsreisende richtet, bündelt konkrete Tipps und Orientierungshilfen zu den touristischen Besonderheiten des Saarlandes für die Zeit nach Geschäftsterminen und Arbeitstreffen. Geschäftsreisende erfahren, wo sie nach einem Arbeitstag ausspannen oder das Wochenende mit einem Ausflug bereichern können. Die Broschüre richtet sich auch an Urlaubsgäste, die sich im Vorfeld der Reise nicht informiert haben. "Lust auf Begegnungen" ist als handlicher Pocket-Guide für unterwegs mit knapp 50 Seiten konzipiert worden. Der kostenlose Führer bietet Städtetipps zu Saarbrücken, Saarlouis, Merzig, St. Wendel, Homburg und Neunkirchen u. a. mit Stadtrundgang und umfangreichen Service- Informationen zu den Themen "Essen und Ausgehen", "Freizeit und Sport", "Kino und Theater", "Museen", "Shopping" sowie "Veranstaltungen". Ferner geben fünf verschiedene Themenspecials einen Überblick über die touristischen Schwerpunkte des Landes, wie "Einblicke in die gute Küche" oder "Rendez-vous mit dem Nachbarn". Ganz praktisch: die übersichtliche Struktur, die die Planung mit Saarlandkarte sowie Infos zur Besichtigungsdauer erleichtert.

Die handliche Broschüre Sehenswertes Saarland führt Gäste in vier Kapiteln zu über 130 Sehenswürdigkeiten und lädt zu gezielten Ausflügen in die Region ein. Piktogramme, Standortkoordinate, Text- und Bildinformationen und eine Übersichtkarte erleichtern die Orientierung innerhalb des Führers. Ein Muss für jeden Saarland-Urlaub.

Der umfassende Katalog Gruppenreisen 2010/11 bietet die optimale Basis für eine interessante Programmgestaltung von Gruppen- und Vereinsreisen oder Betriebsausflügen.

Um die Planung zu erleichtern, bündelt der Katalog unterschiedliche oder miteinander kombinierbare Programmbausteine sowie Vorschläge für Tagestouren im Saarland und in die Nachbarregionen Frankreichs und Luxemburgs.

Die Broschüre Unterwegs auf der Saar vermittelt Wissenswertes für Freizeitkapitäne, die einen Törn zu Wasser im Dreiländereck planen. Im Mittelpunkt steht die Saar, der ideale Ausgangspunkt für eine Bootsreise, egal ob es flussabwärts Richtung Obermosel oder ins Französische flussaufwärts gehen soll. Neben Informationen zu Liegestellen, Sportsboothäfen, Booteinsetzstellen, Schiffsvermietungen und Fahrgastanlegestellen finden sich in der Broschüre auch gute Tipps für Landgänge entlang der Saar und detaillierte Übersichtskarten der einzelnen Wasserreviere. Darüber hinaus: alles rund um die großen Seen im Nordsaarland, den Bostalsee und den Stausee Losheim.

Im neuen handlichen Format präsentiert auch die Broschüre Wellness 2010 hochwertige Angebote aus dem Saarland - eine ideale Ausgangslage, um entspannt Land und Leute kennen zu lernen.

Das Gastgeberverzeichnis 2010 umfasst eine Gesamtübersicht der Übernachtungsmöglichkeiten im Saarland. Wie in den vergangenen Jahren wurden wieder zwei Ausgaben publiziert, die zum einen Hotels, Gasthöfe und Pensionen und zum anderen Ferienwohnungen zusammenfassen. Ebenfalls über die TZS anzufordern sind die Karten Ausflugsziele 2010 und Die schönsten Routen im SaarRadland, Erlebnis Vergangenheit sowie die Broschüre Camping & Reisemobile.

Die Broschüren können kostenlos bei der Tourismus Zentrale Saarland GmbH, Franz- Josef-Röder-Straße 17, Tel. +49(0)681/927200, Email: info@tz-s.de, Internet:
www.tourismus.saarland.de bestellt werden.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer