Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 543450

Mit dem Leih-Rennrad durchs Saarland

Unterwegs auf schmalen Reifen

(lifePR) (Saarbrücken, ) Der nächste Radurlaub im Saarland ist auch ohne eigenes Rennrad möglich. In Blieskastel bietet Puls-Sport als einziger Anbieter der Region Rennräder zum Verleih an: Sportliche Urlauber, die die Region auf schmalen Reifen erfahren wollen, können dort vor allem Räder der Marke Bergamont mieten. Ausgestattet sind die Rennräder mit superleichtem Carbon-Rahmen und Shimano Ultegra-Schaltung.

Wer ein Rennrad zu Hause hat, kann sein eigenes Pedalsystem mitbringen und montieren lassen. Das Angebot richtet sich ebenfalls an Radfahrer, die die Faszination Rennrad im Urlaub ausprobieren wollen. Zur Auswahl gibt es verschiedene Rahmengrößen; danach wird die Sitzhöhe individuell angepasst. Der Mietpreis eines Rennrades liegt bei circa 20 Euro pro Tag, und die Reservierung wird empfohlen.

Die direkte Lage am Saarland-Radweg mitten im Biosphärenreservat Bliesgau ermöglicht einen sofortigen Einstieg in das ausgeschilderte Streckennetz des saarländischen Radweges: Der Bliesgau mit seinen sanften Hügeln gilt als Geheimtipp unter den Rennradfahrern und ist Austragungsort für den Rennradklassiker für junge Fahrer, das international bekannte Junioren-Weltcuprennen Trofeo Karlsberg.
Praktischer digitaler Guide: die kostenlose Saarland-Touren-App mit Rennradtouren. Diese Touren verlaufen überwiegend auf gut befahrbaren Radwegen und mäßig befahrenen Straßen durch abwechslungsreiches Hügelgelände, beispielsweise die knapp 100 kilometerlange Biosphärentour mit einem Abstecher nach Frankreich durch das grenznahe Bitscher Land.

Infos: www.radfahren.saarland.de und www.puls-sport.de in Blieskastel, Tel. 06842/946533.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer