Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 344030

"Zimmer frei!" zur Messe HUSUM WindEnergy 2012

(lifePR) (Husum, ) In knapp 3 Wochen startet in Husum an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste die weltweit größte Messe der Windenergie-Branche, die HUSUM WindEnergy 2012. Zur "Windmesse" werden in Husum vom 18. bis zum 22. September 2012 rd. 36.000 Messegäste und rd. 1.200 Aussteller aus aller Welt erwartet.

Um den Messegästen in punkto Unterkunftssuche einen optimalen Service bieten zu können, basiert die Unterkunftsvermittlung in Husum auf drei Bausteinen, die die Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH (TSMH) und die Messe Husum & Congress (MHC) gemeinsam mit vielen beteiligten Leistungspartnern anbieten:

Meta-Suche www.husumbuchen.de

Exklusiv zur Messe HUSUM WindEnergy hat die TSMH in Abstimmung mit der MHC eine Meta-Suche entwickelt. Unter www.husumbuchen.de werden bei einer Buchungsanfrage über das Internet Hotels oder Ferienwohnungen aus insgesamt sechs Reservierungssystemen durchsucht und entsprechende Treffer ausgegeben. Die Meta-Suche umfasst die Hotelreservierungssysteme HRS und hotel.de sowie die im westlichen Schleswig-Holstein stark verbreiteten Buchungssysteme TOMAS, feratel, e-Domizil und Wildeast. Die Unterkünfte sind direkt online buchbar.

Für die besonderen Bedürfnisse des Messe- und Kongressstandorts Husum wurde die Meta-Suche individuell angepasst. So ist sie räumlich eingeschränkt auf das Festland, damit Messe-Gäste nicht versehentlich auf einer der zahlreichen, nur mit dem Schiff erreichbaren Inseln buchen. Die räumliche Einschränkung gilt außerdem für eine maximale Pkw-Fahrtzeit von 90 Minuten und sie ist grenzüberschreitend angelegt, d.h. es werden auch Treffer aus Süddänemark angezeigt. Aufgrund des hohen Anteils ausländischer Messe-Gäste wurde die Meta-Suche außerdem in deutscher und englischer Version entwickelt. Auf Basis der Anforderungen der TSMH wurde die Meta-Suche umgesetzt von der bayerischen Fa. infomax websolutions GmbH. Basis für genau diese technische Lösung war eine Nutzungslizenz, die die TSMH von der Tourismusagentur Schleswig-Holstein (TASH) erworben hat.

Individuelle Anfragen und Cross Sale

Viele Anfragen erreichen die Tourismus und Stadtmarketing Husum GmbH direkt, in der Regel per eMail oder Telefon. Diese Anfragen werden umgehend bearbeitet, wobei der TSMH das auch in die Meta-Suche eingebundene Online-Reservierungssystem TOMAS zur Verfügung steht. "Wir freuen uns, dass so viele Tourismusorte und -regionen mit diesem System arbeiten und viele Gastgeber sich diesem System angeschlossen haben. Dadurch ist es uns möglich, nicht nur Unterkünfte aus der Husumer Bucht sondern über das sogenannte Cross Sale auch aus den benachbarten Tourismusregionen sowohl über die Meta-Suche anzubieten als auch direkt zu buchen, so z.B. Unterkünfte von der Halbinsel Eiderstedt oder Dithmarschen. Viele Gastgeber haben auch direkt mit der TSMH Partner-Verträge zur HUSUM WindEnergy 2012 abgeschlossen. Individuelle Anfragen werden entgegen genommen über info@husum-tourismus.de oder Tel. 04841/8987-0.

Hotel & Shuttle

Schließlich stehen für die Messegäste Hotel- & Shuttle-Angebote im Umkreis einer maximalen Entfernung von 60 km zur Windmesse zur Verfügung, die der Gast auf Anfrage buchen kann.

Alle Angebote sind ansteuerbar über die zentrale Internetplattform der Messe HUSUM WindEnergy www.husumwindenergy.com sowie über die Internetportale www.husum-tourismus.de und www.nordsee-congress.de.

"Die Unterkunftsanfragen zur Windmesse 2012 erreichen uns seit der Messe HUSUM Wind Energy 2010.", so Jutta Albert, Geschäftsführerin der TSMH. "Ich bin sehr sicher, dass wir bis zum Start der Messe allen Messegästen eine Unterkunft vermitteln können, die ihren Bedürfnissen entspricht. Aktuell sind unter www.husumbuchen.de noch reichlich Kapazitäten buchbar.", so Albert weiter. "Übrigens sind auch schon Buchungen zur HUSUM WindEnergy 2014 möglich, die vom 23. bis zum 26.09.14 stattfindet."
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer