Donnerstag, 28. August 2014


Frühlingsbeginn in Oberstdorf

(lifePR) (Oberstdorf, ) So langsam kommen unter dem Schnee die ersten Gräser wieder zum Vorschein und die Sonnenstrahlen bekommen immer mehr Kraft. Pünktlich zum Frühlingsbeginn startet auch der Kartenvorverkauf für den Oberstdorfer Musiksommer.

Der Oberstdorfer Musiksommer steht in seinem Jubiläumsjahr unter dem Motto "20 Jahre - Botschafter der Musik". "Inspirierende Konzerte mit dem gewissen Gespür für Exklusivität und Qualität abseits vom Mainstream sind die Spezialität des Oberstdorfer Musiksommers.", begründet Peter Buck, der künstlerische Leiter, die stringente Devise des Festivals. Er freut sich auf ein opulentes Musikfest, denn Solisten und Ensembles von Weltrang, die ein Bühnenjubiläum begehen und zur Erfolgsgeschichte beigetragen haben, gratulieren zum 20. Geburtstag.

Jubilare und Weggefährten des Festivals sind u.a. das Württembergische Kammerorchester, Singer Pur, das Eggner Trio, das Lotus String Quartet, die Wiener Facetten, das Ensemble NeoBarock mit dem Schriftsteller Robert Schneider, der Pianist Joseph Moog und last but not least die Dozenten der Internationalen Meisterkurse. Weitere Informationen

Natur- und Kulturgenuß

Zum ersten Mal in diesem Jahr finden zwei Konzert-Wanderungen statt, die Natur- und Kulturgenuß miteinander verbinden.

Konzertwanderung zum Dichterhaus nach Kornau
So. 29. 7. / 11.00 Uhr
Hommage an Arthur Maximilian Miller

„Als ich meine Hose zum ersten Mal offiziell gebrauchte“ und andere Geschichten des schwäbischen Volksdichters begleiten die Konzertbesucher auf dem Wanderweg von Oberstdorf nach Kornau. Im Dichterhaus, dem von Paul Bonatz erbauten Schmuckkästchen, klingt die Wanderung mit einer kleinen, aber feinen Musik & Wort-Matinée gestaltet von Schülern der Musikschule und des Gymnasiums Oberstdorf aus.

Konzertwanderung via Breitachklamm zur Alpe Dornach
Sa. 4. 8. / 18.00 Uhr
Ferien vom Urlaub / Open Air Musik & Wort-Konzert
Stefanie Schumacher, Akkordeon / Michael Skasa, Lesung

Urlaub all inclusive? Oder lieber Ferien ganz exklusiv mit einer Konzertwanderung durch felsige Schlucht zu aussichtsreicher Höhe, sich beim virtuos witzigen Musik & Wort-Konzert mit dem beliebten BR2-Moderator Michael Skasa endlich Ferien vom Urlauben gönnen und entspannt Alpenkulinarik und Bergkulisse genießen – bei Akkordeonklängen im anregenden Spannungsfeld von expressiver und berührender Klangschönheit.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer