Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62474

Waldbahn im Bayerischen Wald

Mit KulTOUR in der Waldbahn in den Nationalpark / BayernTour Natur fährt am 7. September 2008 mit

(lifePR) (Regen, ) Bei KulTOUR in der Waldbahn wird immer am ersten Sonntag im Monat der Zug zur Kultur- und Naturbühne. Die Veranstaltungsreihe in der Waldbahn hat den Sommer über den Naturraum Bayerischer Wald zum Thema. Mit Musik aus der Region wird die Fahrt zum Ausflugserlebnis in den Naturpark und Nationalpark Bayerischer Wald. Zwischen Plattling und Bayerisch Eisenstein erfahren Sie von einem Nationalpark-Waldführer Wissenswertes über die Ausflugsziele im Nationalpark und haben anschließend Gelegenheit, diese je nach Interessensschwerpunkt und Wanderlaune zu erkunden. Nutzen Sie die Fahrt zur Einstimmung auf einen abwechslungsreichen Tagesausflug. Die Rückfahrt in Richtung Plattling (mit weiteren Anschlussverbindungen) ist den ganzen Tag über im Stundentakt möglich.

Foto: d'Anderln
Frisch aufgespielt, heißt es am kommenden Sonntag, 7. September 2008 bei KulTOUR in der Waldbahn, wenn "d' Anderln" mit traditionellem Volksgut aus Bayern und Böhmen aufspielen. Die beiden Gewinner des Zwieseler Jugendfink Andreas Peschl und Andreas Weiß haben mit Geige, Steirischer, Gitarre, Akkordeon und Posaune bereits zahlreiche Einspielungen für den Bayerischen Rundfunk gemacht und sind den Besuchern des "drumherum - das Volksmusikspektakel in Regen" bestens bekannt.

Reisebegleiterin für die landschaftskundlichen Informationen ist die Waldführerin Monika Seidl von Pro Nationalpark. Zusammen gestalten sie eine kurzweilige Erzählreise mit Schwerpunkthema Nationalpark Bayerischer Wald.

Das Unterhaltungsprogramm
"KulTOUR in der Waldbahn" findet im hinteren Shuttle der Waldbahn statt und ist kostenlos, ein gültiger Fahrschein genügt. Es beginnt mit der Abfahrt um 10:05 Uhr auf Gleis 5 in Plattling, der Zustieg ist unterwegs an allen Bahnhöfen möglich. Wir empfehlen für die Fahrt ab Plattling oder Deggendorf das Bayerwald-Ticket-PLUS (12,- €, Kinder bis 14 Jahre inklusive) ab Gotteszell das Bayerwald-Ticket (6,- €). Gruppen bis 5 Personen fahren mit dem Bayern-Ticket um 27,- € besonders günstig. Für alle, die aus Richtung Bayerisch Eisenstein (Abfahrt 8:42 Uhr) oder Zwiesel (ab 8:57 Uhr) dabei sein wollen, ist die Hinfahrt nach Plattling im Bayerwald-Ticket-PLUS bzw. Bayern-Ticket inbegriffen. Für die Hinfahrt bitte in den vorderen Shuttle einsteigen und in Plattling einfach im Zug sitzen bleiben. Beide Tickets sind den ganzen Tag auf der gesamten Waldbahn und den Buslinien im Nationalpark gültig.

Unser Tipp:
Fahren Sie bis Haltepunkt Ludwigsthal/Haus zur Wildnis. Gleich beim Aussteigen aus der Waldbahn können Sie sich der Nationalpark-Führung "Zeitreise durch das Tierfreigelände" anschließen. Die Führung gibt es für Bus- und Bahnfahrgäste zum halben Preis. Spannend ist auch die Wanderung ab Bayerisch Eisenstein auf dem "Poetischen Grenzsteig". Die Rückfahrt kann dann ab Haus zur Wildnis im Stundentakt angetreten werden. Nutzen Sie KulTOUR in der Waldbahn als Einstimmung auf einen abwechslungsreichen Tagesausflug im Nationalpark Bayerischer Wald. Detaillierte Fahrpläne und Ausflugstipps gibt es in der örtlichen Touristinformation.

Ansprechpartner:
Dipl.-Geogr.
Christina Wibmer
Nationalpark Verkehrskonzept
Landratsamt Regen, Außenstelle
Amtsgerichtstr. 6-8
94209 Regen
Telefon +49 (9921) 90 55 04
Fax +49 (9921) 97 00 23 60
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer