Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 46635

Bayerischer Wald - erfrischend natürlich

(lifePR) (Finsterau, ) Ein Druck auf den "roten Knopf" - und auf der Leinwand erschien das neue Internetportal der Region Bayerischer Wald mit dem Markenzeichen "Erfrischend natürlich" auf - ein fast historischer Augenblick im Rahmen der Image-Kampagne und Marketing-Offensive des Tourismusverbandes Ostbayern für den Bayerischen Wald. Als Präsentationsort wählte der TVO ganz bewusst das Museumsdorf in Finsterau. Die Kulisse zwischen historischen Bauernhäusern soll deutlich zeigen, dass die Tradition des Bayerischen Waldes und die Moderne des Internets gut zueinander passen.

"Die Mischung aus Tradition und Moderne macht den Woid zu diesem einzigartigen Urlaubsziel", betonte Landrat Ludwig Lankl. In erfrischenden Design, benutzerfreundlich und zielgruppenorientiert: Das Internetportal "Bayerischer Wald" wurde einem umfassenden Neustart unterzogen und ist ab jetzt freigeschaltet. Damit ist der nächste bedeutende Meilenstein der Marketingoffensive für den Bayerischen Wald erreicht. Durch ansprechende Bilder, informative Texte, moderne Anwendungen und eine neue Gestaltung hat der Internetauftritt des Bayerischen Waldes im weltweiten Netz ein neues Gesicht bekommen und orientiert sich am Markenversprechen "Der Bayerische Wald: Erfrischend natürlich". "Ziel der neuen Internetseite "Bayerischer Wald" ist es, die Vielseitigkeit des phantastischen Urlaubsangebotes und der Attraktionen des Bayerischen Waldes lebendig und nutzerfreundlich darzustellen, gleichzeitig aber auch die Einheit der Region zu dokumentieren. Das ist bestens gelungen und darauf basiert auch die weitere positive Entwicklung des Bayerischen Waldes", freute sich Dr. Michael Braun, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Ostbayern, über den gelungenen Auftritt.

Informationen in drei Sprachen

Modern, konkret und international, das zeichnet den neuen Internetauftritt aus. Die Sprachen Deutsch, Englisch und Tschechisch stehen zur Verfügung und man kann sich leicht durch die Seiten navigieren, da alles sehr überschaubar angelegt ist. Auf diese Weise kann man sich international und weltweit schnell und unkompliziert ganz nach seinen persönlichen Interessen informieren. Die Menüleisten untergliedern sich in Aktuelles, Regionen, Aktivitäten und Kultur. Dabei orientiert sich der Inhalt an den gemeinsam erarbeiteten Schwerpunkten "Natur & Erleben", "Fit & Aktiv", "Wellness & Gesundheit" und "Familie & Kind". Hinzu kommen Serviceangebote wie Prospekt- und Newsletter-Bestellung und die Einbindung einer interaktiven Regionskarte. Im Hintergrund sind die Inhalte für Suchmaschinen optimiert. "Das Internet ist inzwischen das meistgenutzte Informations- und Kommunikationsmedium überhaupt. Daher stellt ein starker Internetauftritt Weichen vor allem auch im Hinblick auf andere Urlaubs-Destinationen in Deutschland und im benachbarten Ausland. Besonders wichtig sind vor allem die aufgeschalteten Buchungs-Portale, so dass der Gast schon im Internet unmittelbar zu den Gastgebern weitergeleitet wird", erläutert Alexander Anetsberger, Marketingleiter Bayerischer Wald beim Tourismusverband Ostbayern, die konkreten Vorteile der neuen Homepage. Die Erstellung des Portals war ein landkreis-übergreifendes Projekt: Die Programmierung erfolgte durch die Bogener Agentur Venus, die Einpflege der Inhalte durch das Touristische Service Center Regen und den Tourismusverband Ostbayern. Teil des Gemeinschaftsprojektes war darüber hinaus die mit der Umsetzung der Kampagne beauftragte Agentur für Kommunikation, Cp/Compartner Essen/Berlin. Sie übernahm die Konzeption und Gestaltung. "Die neue Internetseite des Bayerischen Waldes erfüllt alle Anforderungen an eine moderne Homepage. Unserem Konzept gingen intensive Analysen bestehender Portale von Markenartiklern und anderen Tourismus-Destinationen voraus", erläutert Martina Kiphardt von der Agentur, die auch als Moderatorin fungierte. Die Premiumpartner des TVO hatten die Möglichkeit erhalten, sich exklusiv auf der neuen Homepage darzustellen. Über eine Verlinkung gelangt man direkt auf deren Homepages. Die ersten Maßnahmen der Kommunikations- und Marketingoffensive für den Bayerischen Wald schlagen mit einem Anstieg der Buchungszahlen schon jetzt positiv zu Buche. "Das neue Internetportal führt die erfolgreichen Maßnahmen zur Neupositionierung im Sinne von Cross-Channel-Marketing konsequent weiter", erläutert Martina Kiphardt die laufenden Marketingmaßnahmen, die bewusst auf unterschiedlichen Kanälen und Ebenen ablaufen. Inzwischen lief ein Hörfunk-Spot in Bayern und ein dreimonatiges TV-Presenting von Stern-TV. Zusätzlich laufen Bannerschaltungen auf renommierten Internetseiten im Netz. In allen Werbemitteln wurde die Homepage beworben. "Mit unserem Hörfunk-Spot, der auf Bayern 3 ausgestrahlt wurde, haben wir rund 30 Millionen Hörerkontakte erzielt, mit dem TV-Presenting auf Stern-TV sogar über 35 Millionen", erläutert Alexander Anetsberger. Dadurch haben sich auch die Zugriffzahlen auf das alte Portal bereits vor der Neukonzeption drastisch erhöht.

Internet als strategische Speerspitze

Im April seien es sogar 58 Prozent mehr als im Vorjahr gewesen, so der Marketingleiter. Dies sei ein Beleg dafür, dass die Internetseite die strategische Speerspitze der Offensive darstellt und alle Maßnahmen miteinander vernetzt. Weitere Aktivitäten zur Steigerung der Markenbekanntheit der Urlaubsregion werden derzeit umgesetzt bzw. sind in der Planung. Seit dem vergangenen Wochenende ist der Bayerische Wald bundesweit durch Anzeigen in den Reiseteilen der größten überregionalen Tageszeitungen präsent. Mittels weiterer Hörfunkspots sollen Kurzentschlossene zum Urlaub in der Region motiviert werden. Stargast der Präsentation war Walter Röhrl, der frühere Rallye-Weltmeister und erste Botschafter des Bayerischen Waldes, der das Internet als ein "Muss" auch im Tourismus bezeichnete. Bald wird Walter Röhrl im Landkreis Freyung-Grafenau auf "Rallye" gehen und mit Landrat Ludwig Lankl, so die feste Vereinbarung, durch den Landkreis gehen. Text: Norbert Peter

Über 1.000 Hotels und Ferienwohnungen im Bayerischen Wald findet man unter www.bayerwaldregion.de Ale Infos zum Bayerischen Wald: www.bayrischer-wald.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer