Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 136916

Hier ist was los - Schleswig-Holsteins Veranstaltungshöhepunkte 2010

(lifePR) (Kiel, ) Spitzen-Wassersportler auf der Kieler Woche anfeuern, zur Biike das Nationalfest der Friesen feiern, Europas einziges Beach-Polo-Turnier an der Ostsee erleben, hochkarätige Konzerte auf dem Schleswig-Holstein Musik-Festival genießen oder sich von zahlreichen maritimen, kulinarischen und traditionellen Festen verzaubern lassen - 2010 können Gäste im Land zwischen den Meeren wieder einiges erleben.

Am 1. Januar begrüßen Unerschrockene das Neue Jahr mit einem eiskalten Bad im Meer - zum Beispiel im Nordsee-Heilbad Büsum (www.buesum.de). Feuer und Flamme ist ganz Nordfriesland am 21. Februar, wenn an der Küste, auf den Inseln und den Halligen die Biikefeuer lodern - eine uralte Tradition, die einst als Opferfest begann und heute ein fröhliches Winterfest ist (www.nordseetourismus.de).

Im März lockt ein lilafarbenes Meer aus über vier Millionen Krokussen zum Krokusblütenfest nach Husum (20. bis 21. März, www.husum-tourismus.de). Im April können riesige Schwärme von Ringelgänsen auf den 13. Ringelganstagen auf der Hallig Hooge beobachtet werden (17. bis 25. April, www.ringelganstage.de).

Und im September dreht sich bei den Dithmarscher Kohltagen zum 25. Mal eine Woche lang alles um den Kohlkopf (21. bis 26. September, www.dithmarscher-kohltage.de).

Sportlich geht es zu, wenn Topstars der Szene in Timmendorfer Strand um den Titel des Deutschen Meisters im Beachvolleyball kämpfen (26. bis 29. August) oder wenn sich die besten Kitesurfer der Welt beim Kitesurf World Cup (22. bis 27. Juni) zu spektakulären Manövern auf Sylt treffen (www.sylt.de). Edle Pferde, Top-Polo-Spieler und viel Prominenz - Beachpolo kann europaweit nur am Timmendorfer Strand bestaunt werden (30. April bis 2. Mai, www.timmendorfer-strand.de). Bei den German Polo Masters auf Sylt können sich Besucher unter die High Society mischen (30. Juli bis 01. August und 06. bis 08. August, www.sylt.de). Mitgefiebert werden darf auch beim E.ON-Hanse-Cup, dem härtesten Ruderrennen der Welt, das auf dem Nord-Ostsee-Kanal ausgetragen wird.

Ein Highlight für Genießer bietet das Schleswig-Holstein Gourmet Festival: Von September bis März trifft sich im Norden, was Rang und Namen in der Kochkunst hat. In exquisiten Hotels und Restaurants zaubern Sterneköche aus dem In- und Ausland Köstlichkeiten ohne Gleichen auf den Tisch (www.gourmetfestival.de).

Erstklassige Konzerte verspricht das Schleswig-Holstein Musik Festival, das im Sommer 2010 Polen als Länderschwerpunkt in den Mittelpunkt stellt (10. Juli bis 29. August, www.shmf.de). Auf den skandinavischen, baltischen und norddeutschen Raum konzentrieren sich die Nordischen Filmtage, die in Lübeck jedes Jahr im November ganz großes Kino versprechen (www.nordische-filmtage.de). Auch die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg zählen zu den kulturellen Highlights 2010 - vom 26. Juni bis zum 5. September wird dort der Klassiker "Halbblut" gespielt (www.karl-may-spiele.de).

Grethjens Gasthof in Alkersum auf Föhr ist seit Anfang des 19. Jahrhunderts ein Künstler-Treffpunkt - das einzigartige Licht auf der Nordseeinsel und die von der Industrialisierung unberührte Landschaft zogen Maler wie Otto Heinrich Engel, Mitbegründer der Berliner Secession, oder auch Ludwig Dettmann an. Seit vergangenem Sommer sind ihre Werke und die vieler anderer norddeutscher und skandinavischer Maler des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts wie Max Liebermann, Emil Nolde, Edvard Munch oder Christian Krogh dauerhaft im neuen Museum "Kunst der Westküste" (www.mkdw.de) zu sehen, das sich um Grethjens Gasthof herum gruppiert.

Eine Neueröffnung nach aufwendiger Neu- und Umgestaltung steht am 21. Februar auf dem Programm: Das Wikingermuseum Haithabu in Schleswig

(www.schloss-gottorf.de) liegt in unmittelbarer Nähe der bedeutendsten Siedlungsplätze aus der Wikingerzeit. Inmitten von Funden, Gebäuden und einer Landebrücke, Modellen und Texten können Besucher in das Leben der nordischen Seefahrer eintauchen.

Ganz groß gefeiert wird in Deutschlands nördlichstem Bundesland bei den zwei weltgrößten Segelveranstaltungen: Die Kieler Woche ist eine einzigartige Mischung aus seglerischem Top-Event und Volksfest (19. bis 27. Juni, www.kieler-woche.de) und auch die Travemünder Woche bietet neben Spitzenwassersport viel maritimes Flair und ein umfangreiches Bühnen- und Musikprogramm (23. Juli bis 01. August, www.travemuender-woche.de).

Alle Informationen zum Urlaubsland Schleswig-Holstein sind auch bei der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH) erhältlich, Tel. 01805/600 604 (0,14 €/Min. Bei Anrufen aus Mobilfunknetzen sind abweichende Preise möglich), Fax 01805/600 644 (0,14 €/Min.), www.sh-tourismus.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer